Über uns

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in Über uns

Wer verbirgt sich hinter carsdaily.de?

Wir, das sind Martin Englmeier und Matthias Kierse sowie ein kleiner Redakteursstamm autoverrückter Menschen aus unserem Freundeskreis und ein fähiger Programmierer im Hintergrund. Die Liebe zu ausgefallenen Automobilen und sportlicher Fahrweise schweißt uns ebenso zusammen, wie die Freude am Schreiben.

Wir sind eine Gruppe von Autofans, die unabhängig von der Autoindustrie einfach Lust auf das Schreiben von Autonews und -berichten hat - von Fans für Fans. Unabhängig bedeutet, dass wir von keinem Hersteller, Tuner oder Händler in irgendeiner Form für das bezahlt werden, was wir hier machen. Daher finden Sie auf unserer Seite auch kaum Werbung. Unsere unabhängige Berichterstattung entspricht unserer persönlichen Meinung und wird daher zwangsläufig einige Male vom gängigen Marketingtext der Hersteller abweichen. Wir mögen nicht alles und wir lassen auch nicht jede Entwicklung einfach unbeobachtet im Raume stehen.

Das Team von carsdaily.de hat sich auf die Fahnen geschrieben, Interessenten von sportlichen und luxuriösen Automobilen mit den neuesten Nachrichten aus diesem Bereich zu versorgen. Darüber hinaus bringen wir News über technische Neuerungen, besuchen die großen Automessen und Veranstaltungen rund um unsere Kernthemen und lassen dabei interessante Klassiker nicht außen vor. Sie haben einen seltenen Wagen und könnten sich einen Bericht darüber vorstellen? Treten Sie doch mal mit uns in Kontakt: redaktion@carsdaily.de

Natürlich streben wir zur Finanzierung dieser Webseite eine gewisse Werbe-Umgebung an. Das ist in der heutigen Zeit unerlässlich - immerhin kosten Server, Programmierung und auch unsere Reisen auf Messen und Veranstaltungen den einen oder anderen Euro. Allerdings werden Sie bei uns niemals blinkende Bannerwerbung, Overlay-Fenster oder für die autointeressierte Klientel irrelevante Werbung finden. Stattdessen möchten wir gezielte Werbepartnerschaften zu Versicherungen, Teileanbietern, Werkstätten, Zubehör-Herstellern und ähnlichem aufbauen, die dann gezielt in Artikeln verlinkt werden, die auch für ihren Bereich interessant ist (einer Werkstatt für luftgekühlte Zuffenhausener Sportwagen nutzt eine Verlinkung in einem Bericht über einen japanischen SUV relativ wenig). Sollten Sie beim Lesen dieses Absatzes denken: "Hey, das wäre was für mich", dann melden Sie sich bitte bei uns: werbung@carsdaily.de

Gegründet wurde carsdaily.de im Jahr 2014, online gegangen sind wir pünktlich am 01.11. des gleichen Jahres.

Hier stellt sich das carsdaily.de-Team vor

Matthias Kierse stammt ursprünglich aus Gütersloh in Ostwestfalen, lebt und arbeitet jedoch seit 2010 in Düsseldorf. Bereits zu Kindeszeiten gab es für ihn nur eine Leidenschaft: Schöne Autos. Bis heute pflegt er eine Modellautosammlung und kann so gut wie jeden Wagen im fließenden Verkehr auf Anhieb erkennen (es sei denn ein Tuner hat sich zu sehr daran vergangen). Die Arbeit bei carsdaily.de übernahm er 2014 nach einigen Jahren bei einem anderen Online-Magazin und leistet seither die Hauptarbeit, die nicht nur aus reinem Artikelschreiben, sondern auch aus Fotobearbeitung und administrativen Tätigkeiten besteht.

"Mama, Papa, Auto", dies sollen die ersten drei Worte des kleinen Oliver Kühlein gewesen sein. Bereits seit Kindesbeinen an haben Autos in allen Formen sein Leben geprägt. Angefangen mit Matchbox, dann Herpa und Wiking, später auch größere in Form von Bburago. So kam es wie es kommen musste und Oliver absolvierte ein Maschinenbaustudium an der TU Darmstadt. Nach dem Ende des Studiums ging es natürlich in die Automobilindustrie. Parallel dazu schrieb er erste Artikel für Printmedien und anschließend für verschiedene Onlinemedien. Matthias und Oliver trafen sich auf diversen Messen und arbeiten nun bereits seit einigen Jahren erfolgreich zusammen.

Schon als Kind war Laura Luft mit ihren Matchbox-Autos auf dem Teppich unterwegs und schaute zahlreiche Motorsportserien im Fernsehen, darunter Formel 1, Rallye, Nascar, Indycar und die DTM. Erst spät stieg sie selbst in den Kartsport ein (2008) und 2016 zum ersten Mal in ein richtiges Rennauto. Seit einem gemeinsamen Fahrer-Trainingskurs in Schweden im Januar 2016, wo sie Martin Englmeier, den Inhaber von carsdaily.de traf, kam die Zusammenarbeit zustande. Seitdem schreibt sie über Messen, Rennevents, macht Fahrberichte von Oldtimern und ist augenzwinkernd für die Berichte über 'weibliche' Autos zuständig.

...wird fortgesetzt...