Shelby Mustang 1000 - Leistungsausbeuter

- Für alle Mustang GT ab Baujahr 2015
- umfangreiches 1000er Kit von Shelby
- Karosserie mit komplettem Breitbau
- Motortausch auf 5,2 Liter Hubraum
- per Kompressor auf 1.013 PS Leistung
 

Liberty Walk Ford Mustang - Tief, breit und böse

- Japanischer Breitbau der US-Legende
- Mustang mit breiten Backen rundherum
- eigenständig angepasste Stoßfänger
- extreme Tieferlegung per Luftfahrwerk
- in Japan und USA erhältlich, EU folgt
 

Ford Mustang EcoBoost - Neues Pony Package

- Klassische Optik am Ford Mustang EcoBoost
- neues optionales Pony Package verfügbar
- Mustang-Logo im Grill mit Chromeinfassung
- seitliche Streifen, legendäres Heck-Logo
- erste Auslieferungen ab Oktober geplant
 

Roush P-51 Mustang - Inspiriert vom Kampfflugzeug

- Tuning-Sondermodell des Ford Mustang GT
- angelehnt am Kampfflugzeug P-51 Mustang
- erhält umfangreiches Aerodynamik-Paket
- innen feinstes Leder in Amaretto Tuscany
- Kompressor-Leistungssteigerung auf 737 PS
 

GME-Performance Mustang GT - Mit 705 PS

- V8-motorisierter Mustang nachgeschärft
- per Kompressoraufladung auf 705 PS
- Höchstgeschwindigkeit auf 280 begrenzt
- umfangreiches Aerodynamik-Kit rundum
- komplett einstellbares Sportfahrwerk
 

Shelby American Super Snake Widebody Concept

- Super Snake mit breiter Karosserie gezeigt
- bislang erstmal lediglich eine Konzeptstudie
- Produktion der Breitbauteile ist denkbar
- vorn 6,3 und hinten zehn cm verbreitert
- technisch wie die normale Super Snake
 

Clive Sutton Mustang CS800 - Britisches Wildpferd

- Erweitertes Tuningprogramm von Sutton
- größerer Kompressor für volle 811 PS
- einstellbares Fahrwerk, neuer Auspuff
- Carbon-Anbauteile an der Karosserie
- Premiere auf der Top Marques Monaco
 

Ford Mustang GT Cabrio - Ab Herbst optisch neu

- Modifiziertes Design für Modelljahr 2018
- Full-LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten
- innen mit Digitaldisplay statt Analoguhren
- erstmals mit Fahrer-Assistenzsystemen
- V6 wird in den USA in Rente geschickt
 

Shelby American Mustang Super Snake - 50 Jahre

- Jubiläum der legendären Super Snake
- basierend auf dem Ford Mustang GT
- V8-Motor mit 610 oder sogar 760 PS
- Produktion auf 500 Exemplare limitiert
- Einstiegspreis in den USA: 69.995,- $
 

Ford Mustang GT - Neues Design im Herbst

- Ford gestaltet den Mustang für 2018 neu
- Front- und Heckpartie im neuen Design
- überarbeitetes Cockpit mit 12-Zoll-Display
- Fahrerassistenzsysteme erstmals an Bord
- EcoBoost-Motor ersetzt in USA den V6
 

Ford Mustang Blue Edition - Auffälliges Blau

- Mustang-Sondermodell in Grabber Blue
- zwei Rennstreifen auf Haube und Dach
- schwarze 19-Zoll-Felgen mit Y-Speichen
- umfangreiche Interieur-Ausstattung
- sowohl als EcoBoost und V8 erhältlich
 

Ford Mustang GT Black Shadow Edition

- Premium-Sondermodell des Mustang GT
- drei Lackfarben und schwarze Akzente
- schwarzer 19-Zoll-Leichtmetallradsatz
- umfangreiche Serienausstattung inklusive
- Bestellstart im Januar 2017, Preis folgt
 

Ford Mustang GT4 - Einsteiger-Rennwagen

- Mustang-Rennwagen nach GT4-Reglement
- schlüsselfertig aufgebaut für Privatfahrer
- erfolgreicher Shelby GT350R-C als Basis
- diverse Aerodynamik-Anbauteile rundum
- innen komplett auf Motorsport umgerüstet
 

Shelby American Mustang GTE - Zusatzpaket

- Premiere beim 40 Jahre Mustang Club Event
- neue Motorhaube mit großem Powerdome
- Frontsplitter und Heckspoiler aus Kohlefaser
- eingestickte 'Shelby GTE'-Schriftzüge innen
- Leistungssteigerungen für V8 und EcoBoost

Ford Mustang Ole Yeller - Für den guten Zweck

- Unikat inspiriert durch berühmtes Flugzeug
- P-51D Mustang 20 Jahre für Shows genutzt
- gelber Lack mit schwarzen & grünen Details
- spezielle Recaro-Sitze nebst Überrollkäfig
- 533 PS & 581 Nm aus 5,2-Liter-V8-Motor

Hennessey Mustang HPE800 - Zum Jubiläum

- Sondermodell zum 25-jährigen Jubiläum
- Mustang GT mit Kompressor-Umbaukit
- 815 PS und 880 Newtonmeter für 335 km/h
- Aerodynamik-Anbauteile rundum in Carbon
- limitiert auf 25 Stück als Coupé und Cabrio

Ford Mustang - Vergleich der Generationen

- Frühlingshafte Ausfahrt mit zwei Wildpferden
- Mustang Convertibles von 1966 und 2016
- olivegrüner Klassiker mit schönem V8-Charme
- dunkelgrauer Neuling mit eigenem Charakter
- Gewinner der Herzen sind beide Fahrzeuge

Ford - Le Mans 50th Anniversary Edition

- Vier Modelle im Stil des siegreichen GT40
- Fiesta ST, Focus ST, Focus RS und Mustang
- schwarze Lackierung mit grauen Streifen
- keine Änderungen an Technik & Ausstattung
- jeweils 50 Exemplare für französischen Markt

Clive Sutton Mustang CS700 - Mit bis zu 710 PS

- Britisches Tuningpaket für neuen Mustang
- Clive Sutton bietet Rundumindividualisierung
- Appearance Paket mit Carbon-Exterieurteilen
- drei Leistungssteigerungen für beide Motoren
- bis zu 710 PS durch Kompressorumbau

Ford Mustang Shelby GT350 - Neue Optionen

- Mustang Shelby GT350 hier nicht erhältlich
- in den USA ab Juni mit neuer Ausstattung
- drei neue Lackfarben für die Karosserie
- zwei neue optionale Ausstattungs-Pakete
- Audio-System mit 9 statt 7 Lautsprechern

Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.