Pagani Huayra Lampo - Inspiriert durch Fiat Turbina

- Huayra im Stil des Fiat Turbina von 1954
- entstand in Kooperation mit Lapo Elkann
- Garage Italia Customs gestaltete Interieur
- außen weiß mit roten Sichtcarbon-Teilen
- mattgolden lackierte Leichtmetallräder
 

Pagani Zonda Riviera - Französische Inspiration

- Neues Einzelstück basiert auf Zonda F
- inspiriert durch französische Côte d'Azur
- weißer Lack, Carbon und blaue Akzente
- innen überwiegend in blau gestaltet
- mit 760 PS starkem V12-Saugmotor
 

Pagani Rinascimento - Werks-Restaurierungen

- Pagani restauriert im Werk frühe Zonda
- in den Auslieferungszustand zurückversetzt
- kleine Anpassungen für Kunden möglich
- beginnend mit Zonda S 7.0 Chassis# 12
- kleines Werksmuseum neben Manufaktur
 

Pagani Zonda HP Barchetta - Endlich das Finale?

- Das angeblich letzte Zonda-Sondermodell
- dritte Karosserie nach Coupé & Roadster
- kürzere Scheiben, verkleidete Hinterräder
- innen mit weißem Leder und Karostoff
- möglicherweise bis zu 850 PS starker V12
 

Pagani Zonda Fantasma Evo - Geister-Evolution

- Vom Zonda F über den Fantasma zum Evo
- weinrot-schwarze Sichtcarbon-Karosserie
- reichlich Anpressdruck durch Aero-Parts
- innen mit den Sportsitzen vom Huayra BC
- V12-Saugmotor in 785 PS starker Version
 

Pagani Huayra Roadster - Leichter als das Coupé

- Offener Huayra 80 kg leichter als das Coupé
- nutzt neues Carbo-Titanium-Monocoque
- komplett neu gestaltete Karosserieform
- aktive Aerodynamikelemente mit an Bord
- V12-Biturbomotor mit 764 PS/1.000 Nm
 

Pagani Huayra Roadster - Premiere in Genf

- Offener Huayra steht im März in Genf
- modifiziertes Heck, konventionelle Türen
- Wetterschutz durch Carbon-Hardtop
- vermutlich limitiert auf 100 Exemplare
- weiterhin mit 730 PS starkem V12-Motor
 

Pagani Huayra BC - World Time Attack Challenge

- Huayra BC beim Time Attack in Sydney dabei
- am 15./16. Oktober ausgestellt und fahrend
- gefahren von 'Drift King' Keiichi Tsuchiya
- 789 PS und 1.098 Nm starkes V12-Triebwerk
- alle 20 Exemplare des BC bereits ausverkauft

Pagani Zonda MD - 760 PS in blauem Carbon

- Wiederaufgebautes Chassis wird zum MD
- blau eingefärbte Sichtcarbon-Karosserie
- neue aerodynamische Details rundherum
- 760 PS starker V12-Motor, Schaltgetriebe
- graues Leder und Alacantara im Innenraum

Pagani Huayra BC - Testfahrten in der Arktis

- Einmalige Einblicke in Arktis-Erprobungen
- Tests auf gefrorenen Seen in Schweden
- Abstimmung von ABS, ESP und Fahrhilfen
- Temperaturen bis hinunter auf -50° C
- kooperierte Entwicklungsarbeit mit Bosch

Pagani Huayra Pearl - Exklusives Einzelstück

- Einzigartiges Huayra-Unikat namens Pearl
- blaues und schwarzes Sichtcarbon außen
- umfassendes, neues Aerodynamikpaket
- innen in weißem Leder mit blauen Nähten
- keine Angaben zu den technischen Daten

Pagani Huayra - Einzelstück für Refined Marques

- Ankündigungsvideo für Huayra-Einzelstück
- aufgebaut für Händler "Refined Marques"
- blaue und schwarze Sichtcarbonkarosse
- mit umfangreichen Aerodynamik-Paket
- offenbar inklusive neuer Dachlufthutze

Pagani Huayra Roadster - Debüt in Pebble Beach?

- Erste Bilder des Pagani Huayra Roadster
- wohl weiterhin mit 730 PS starkem Motor
- konventionelle Türen anstelle Flügeltüren
- Präsentation im August in Pebble Beach
- unklar ob Kundenevent oder öffentlich

Pagani Huayra Pacchetto Tempesta - Sportpaket

- Nachrüstpaket steigert die Sportlichkeit
- neue, größere Carbon-Frontspoilerlippe
- vergrößerter Diffusor an der Heckpartie
- leichtere, größere Räder und Titanauspuff
- einstellbare Stoßdämpfer von Öhlins

Pagani Huayra BC - Benny Caiola gewidmet

- Hardcore-Variante des Pagani Huayra
- Initialen eines berühmten Autosammlers
- V12-Biturbo auf 789 PS leistungsgesteigert
- volle 1.098 Newtonmeter Drehmoment
- alle 20 Exemplare bereits ausverkauft

Pagani Huayra BC - Erstes Teaser-Bild

- Neue Sportversion des Pagani Huayra
- Premiere wahrscheinlich in Genf im März
- weniger Gewicht und mehr Leistung
- Limitierung vermutlich auf 20 Exemplare
- Prototypen bereits ein Jahr im Einsatz

Pagani Huayra Dinastia - Erstes Exemplar

- Erster von drei Huayra Dinastia in China
- blaues Sichtcarbon und neue Aero-Teile
- 730 PS starker AMG-V12-Biturbomotor

Pagani Huayra - Neue Version in der Entwicklung

- Prototyp mit QR-Codes unterwegs
- vermutlich leistungsstärkere Variante
- drei Teaservideos auf Pagani-Webseite

Pagani Huayra Dinastia - Drei Unikate für China

- Drei einzigartige Huayra Sondermodelle für China
- Sichtcarbon-Karosserien eingefärbt in gold, blau oder rot
- angelehnt an legendäre Drachen aus chinesischer Mythologie

Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.