Volkswagen Passat GT - Warum heißt er nicht GTI?

- Sportlichster Passat-Ableger für die USA
- folgt auf Konzeptstudie von Ende 2016
- optisch stark an GTI-Modellen angelehnt
- zweifarbige Lederausstattung innen
- 282 PS starker Motor unter der Haube
 

Volkswagen Passat GT Concept - Sportstudie

- US-Passat im sportlichen GT-Dress für LA
- rote Kühlergrill-Zierleisten vom Golf GTI
- neue Schürzen, trapezförmige Endrohre
- zweifarbige Lederausstattung, Ziernähte
- 3,6 Liter großer VR6-Motor mit 280 PS
 

ABT Volkswagen Passat - Sexy Streber

- Sportliches Karosserie-Kit
- Turbodiesel mit 280 PS
- Präsentation in Genf

Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.