Volvo In-Car-Delivery - Geschenkekauf erleichtert

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Volvo entwickelt neues Belieferungssystem
- Post bringt Pakete direkt in den Kofferraum
- Online-Bestellung von verschiedenen Gütern
- In-Car-Delivery als Versandoption möglich
- Testphase in Göteborg hat begonnen



Stecken Sie gerade mitten im Shopping-Stress kurz vor Weihnachten? Oder schieben Sie das Thema noch bis zum 23. Dezember vor sich her? Wäre es nicht wunderbar, wenn Sie Ihre Arbeitszeit effektiv nutzen könnten und gleichzeitig alle Geschenke den Weg in den Kofferraum Ihres Autos finden würden - quasi wie von Zauberhand? Genau das wird von Volvo aktuell getestet, allerdings vorerst nur in Göteborg/Schweden. Wenn die Ergebnisse dort jedoch positiv ausfallen, dürfte die dafür nötige Technik in naher Zukunft auch das Leben von gestressten Shopping-Queens und -Kings in Deutschland erleichtern.

In Zusammenarbeit mit PostNord, dem größten Postunternehmen Nordeuropas, Lekmer.com, dem größten schwedischen Anbieter für Baby- und Spielzeugartikel sowie Mat.se, einem großen Lebensmittelhandel entwickelte Volvo ein neues Liefersystem namens "In-Car-Delivery". Somit können zum einen die Wocheneinkäufe direkt in den Kofferraum bestellt werden und zum anderen die Geschenke für den Nachwuchs unauffällig angeliefert werden, während man selbst in der Arbeit oder bei der Verwandtschaft weilt. Zudem spart man sich das nervtötende Parkplatzsuchen und die lange Schlange an der Kasse sowie die Enttäuschung von verpassten Paketlieferungen.

Wie funktioniert nun das Liefersystem genau? Über ein Online-Portal können diverse Waren bestellt und als Lieferoption der Punkt "In-Car-Delivery" angewählt werden. Diese werden umgehend für den Versand vorbereitet und auf den Weg gebracht. Hierbei nutzt der Postbote ein spezielles Navigationsprogramm, in dem die genaue Position des eingeloggten Fahrzeugs angezeigt wird. Vor Ort kann er dann auf Knopfdruck mittels eines einmalig gültigen Digitalschlüssels die Kofferraumklappe des Volvo öffnen und die Pakete dort hinterlegen. Der Fahrzeugbesitzer erhält im Anschluss eine eMail mit Lieferbestätigung.
 
Mit dem In-Car-Delivery-System setzt Volvo das hauseigene Motto fort, dass nur dann neue Technologien in die Modellpalette übernommen werden, wenn sie
- die Sicherheit der Insassen erhöht
- für den Besitzer Zeit eingespart wird
- der Komfort deutlich erhöht wird.

Quelle: Volvo