Zenos E10 R - Britische Spaßmaschine

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Neue Topmotorisierung des Zenos E10
- 355 PS starker Ford-EcoBoost-Turbomotor
- in glatten 3 Sekunden von 0 auf 60 mph
- spartanisches Interieur im Motorsportstil
- neuer Radsatz spart zehn Kilogramm ein

Bereits seit rund eineinhalb Jahren bietet die britische Kleinserienmarke Zenos Cars mit dem E10 und E10 S einen durchaus veritablen Sportwagen mit vergleichsweise viel Leistung auf wenig Gewicht. Nun folgt auf der NEC in Birmingham vom 14. bis 17. Januar die Premiere des neuen Topmodells E10 R.

Exterieur

Wie bereits beim KTM X-Bow wird auch beim Zenos E10 konsequent auf Türen und eine Windschutzscheibe verzichtet. Das Fahrzeug soll maximalen Fahrspaß in Verbindung mit Naturnähe bieten. Somit werden Fahrer und Beifahrer zwar bei Regen ordentlich nass, das Grinsen auf den Gesichtern dürfte allerdings breit ausfallen. In die Karosserieteile sind vorn Spoilerlippen und hinten eine Abrisskante integriert. Im unteren Bereich befindet sich ein Diffusor mit zentralen Auspuffendrohren. Zwei Überrollbügel verhelfen dem Sportwagen zu guter Sicherheit im Falle eines Überschlags.

Interieur

Innen geht es im E10 R ebenso spartanisch zu, wie in seinen schwächer motorisierten Modellgeschwistern. Zwei minimal gepolsterte Schalensitze mit Vierpunktgurten und das abnehmbare Sportlenkrad machen den Verwendungszweck dieses Sportlers deutlich: Trackdays und Touristenfahrten auf Rennstrecken.

Performance

Direkt hinter den Passagieren befindet sich ein 2,3 Liter großes EcoBoost-Turbotriebwerk von Ford, das im Zenos E10 R 261 kW/355 PS und ein maximales Drehmoment von 475 Newtonmetern leistet. Damit spurtet der offene Sportwagen in glatten drei Sekunden aus dem Stand auf 60 mph (96 km/h). Dank der neuen, 10 Kilogramm leichteren Räder bringt er es auf ein Leistungsgewicht von über 500 PS pro Tonne. Zudem wurden die Feder- und Dämpferraten an die höhere Leistung angepasst.

Preis

In Großbritannien beginnt die Preisliste bei 39.995,- GBP (rund 54.410,- €).

Quelle: Zenos Cars