Toyota GT86 GRMN - Nürburgring Tribute

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Sport-Sondermodell des Toyota GT86
- Brückenschlag zum Gazoo Racing Team
- Sichtcarbon-Bauteile an der Karosserie
- schwarz-rotes Alcantara im Interieur
- limitiert auf 100 Exemplare für Japan



Im vergangenen Jahr präsentierte Gazoo Racing auf dem Tokyo Auto Salon den Toyota GT86 als besonders sportliche Studie GRMN. Nun folgt an gleicher Stelle die auf 100 Exemplare limitierte Serienumsetzung. Die merkwürdige Abkürzung "GRMN" steht dabei für "Gazoo Racing Masters of Nürburgring" und knüpft damit die Verbindung zu den Werkseinsätzen des Gazoo Racing Teams im Rahmen der VLN-Rennserie.

Exterieur

Passend zur Weiß lackierten Rohkarosserie zeigen sich das Dach, die Kofferraumklappe und die Motorhaube in Sichtcarbon. Letztere erhielt zusätzliche Entlüftungsöffnungen. Durch diese Maßnahmen und den Einbau von Plexiglas-Scheiben wird der Schwerpunkt des Wagens abgesenkt. Die neue Frontspoilerlippe, der Diffusor mit zentralem Auspuffendrohr und der große Heckflügel verbessern zudem den aerodynamischen Abtrieb. 17 Zoll große Leichtmetallräder im Farbton "Gunmetal Grey" runden die Optik ab.

Interieur

Das Interieur des Toyota GT86 GRMN präsentiert sich in rotem und schwarzem Alcantara. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Recaro-Sportschalensitzen Platz, in deren Rückenlehne das Logo von "Gazoo Racing" eingestickt ist. Der Lenkradkranz ist zweifarbig ausgeführt und mit einer roten Nullstellenmarkierung versehen. Auch Schalt- und Handbremshebel sind in Rot hervorgehoben. Zentral im Armaturenbrett sitzt eine Abdeckklappe, wo sonst das Display des Infotainment-Systems zu finden ist. Oberhalb des Handschuhfaches wird der Modellname "GRMN" dreifarbig eingestickt.

Performance

Verglichen mit dem normalen GT86 fällt beim GRMN eine kleine Leistungssteigerung ins Auge. Anstelle von 200 sorgen hier 216 PS (159 kW) für den Vortrieb. Dazu liegt das maximale Drehmoment des Vierzylinder-Boxermotors bei 217 Newtonmetern, die über ein enger abgestimmtes Sechsgang-Schaltgetriebe auf die Hinterräder gelangen. Die Performance-Bremsanlage mit Sechskolben-Sätteln vorn und Vierkolben-Sätteln hinten sorgt für zuverlässige Verzögerungswerte. Zudem sank das Gesamtgewicht um rund 45 Kilogramm gegenüber der Serie.

Preis

Den GT86 GRMN bietet Toyota ausschließlich auf dem Heimatmarkt in Japan an. Die Preisliste beginnt bei 6.490.000,- ¥ (umgerechnet rund 49.530,- €).

Quelle: Toyota