Hyundai i20 Sport - Sportliches Sondermodell

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Optikpaket mit Schürzen und Spoilern
- optional mit Dekorset in Blau und Grau
- 18 Zoll großer OZ-Leichtmetallradsatz
- Dreizylinder-Turbomotor mit 120 PS
- ab Frühjahr für 19.990,- € erhältlich

Hyundai bringt den Kompaktwagen i20 als Sondermodell Sport auf den Markt.

Exterieur

Der i20 Sport wird seinem Namen optisch durchaus gerecht. Neue Schürzen an Front und Heck sowie tiefer heruntergezogene Seitenschweller und ein zweigeteilter Dachkantenspoiler sorgen für mehr Sportlichkeit. Hinzu kommen 18 Zoll große OZ-Leichtmetallräder im "Superturismo GT"-Design, die dank einer Tieferlegung um 20 Millimeter noch besser zur Geltung kommen. Neben dem Diffusor in der Heckschürze mündet ein verchromtes Auspuffendrohr ins Freie. Für die Karosserie steht ausschließlich der Farbton "Polar White" zur Verfügung. Zusätzlich kann optional ein Dekorset in Blau und Grau bestellt werden, das bereits auf den Pressefotos zu sehen ist.

Interieur

Im Innenraum entspricht die Sport-Variante dem normalen Hyundai i20. Einzig die Polsterung im Farbton "Grayish Blue" ist dem Sondermodell vorbehalten.

Performance

Unter der Motorhaube des i20 Sport sitzt ein Dreizylinder-Turbomotor mit einem Liter Hubraum und Benzindirekteinspritzung. Durch seine Single-Scroll-Turboaufladung kommt er auf 88 kW/120 PS und ein maximales Drehmoment von 172 Newtonmetern. Diese Kraft wird über ein manuelles Sechsgang-Getriebe auf die Vorderräder übertragen. Gegenüber dem bisher genutzten 1,4-Liter-Vierzylinder-Saugmotor verspricht Hyundai ein um 28 Prozent verbessertes Durchzugsvermögen bei gleichzeitig um 13 Prozent verringertem Durchschnittsverbrauch.

Preis

Wenn der i20 Sport im Frühjahr zu den Hyundai-Händlern rollt, beginnt die Preisliste bei 19.990,- € (inkl. MwSt.).

Quelle: Hyundai