Posaidon AMG C 63 T-Modell - 700 Pferdchen

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Umfangreiches Motortuning am AMG C 63
- neue Turbos, Sportauspuff und Software
- volle 700 PS und 890 Nm Drehmoment
- in 3,4 sek auf 100 und bis 343 km/h schnell
- keinerlei optische Veränderungen am C 63



Nach dem AMG GT bringt Tuner Posaidon nun auch den C 63 auf Vordermann. Als Präsentationsfahrzeug für die Leistungssteigerung hat man ein mattsilbern lackiertes T-Modell gewählt. An der Optik wird bei der Überarbeitung nichts verändert.

Dafür wird die Motorleistung durch neue Turbolader, ein überarbeitetes Ladeluftsystem, eine Sportabgasanlage inklusive Sportkatalysatoren und eine angepasste Motor-Software deutlich angehoben. Am Ende stehen 514 kW/700 PS und ein maximales Drehmoment von 890 Newtonmetern auf dem Datenblatt. Dank einer an die höhere Leistung angepassten Siebengang-Automatik beschleunigt das T-Modell in 3,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht durch die entfallene Vmax-Begrenzung bis zu 343 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Optional können Kunden ein überarbeitetes Hinterachs-Sperrdifferenzial und eine elektronische Abschaltung der automatischen Motor Start-Stopp-Funktion bestellen.

Quelle: Posaidon