Dähler M4 Cabrio - Offener Überflieger

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Umbau des M4 Cabrios in der Schweiz
- neue Frontspoilerlippe für Anpressdruck
- eigenes Leichtmetallrad von Dähler
- 2-stufige Leistungssteigerung auf 540 PS
- Gewindefahrwerk & Hochleistungsbremse



Der schweizer Tuner Dähler bietet ab sofort für das BMW M4 Cabrio neben einer zweistufigen Leistungssteigerung auch ein paar Anpassungen am Fahrwerk und der Aerodynamik an.

Exterieur

Um die werksseitige Aerodynamik ein wenig zu verbessern, verbaut Dähler an der Frontschürze eine zusätzliche Spoilerlippe, die für mehr Anpressdruck sorgt. Zudem fertigt der Tuner erstmals ein eigenes Leichtmetallrad, das in Kürze verfügbar ist.

Performance

Das drei Liter große Sechszylinder-Biturbo-Aggregat wird von Dähler in zwei Stufen aufgewertet. Stufe 1 bringt das M4 Cabrio auf 375 kW/510 PS, während das maximale Drehmoment auf 700 Newtonmeter ansteigt. Dadurch sinkt die Beschleunigungszeit aus dem Stand auf Tempo 100 auf unter vier Sekunden, während die Höchstgeschwindigkeit auf 315 km/h klettert. Dies wird mit Stufe 2 nochmals überboten. Hier stehen 397 kW/540 PS und 730 Newtonmeter Drehmoment bereit, um das viersitzige Cabrio auf bis zu 327 km/h zu beschleunigen.
Neben den Modifikationen am Triebwerk verbaut Dähler auf Wunsch ein Gewindefahrwerk mit 18-facher Verstellung von Zug- und Druckstufe, eine Hochleistungsbremsanlage mit 400 Millimeter großen Bremsscheiben und eine Edelstahlabgasanlage.

Preis

Preise der einzelnen Tuningmaßnahmen können direkt bei Dähler in Erfahrung gebracht werden.

Quelle: Dähler