Aston Martin - Zu Gast im Luxuskaufhaus Harrods

Geschrieben von Kay Andresen am . Veröffentlicht in News

- Kooperation zwischen Aston und Harrods
- DB5, DB9 GT und DB10 im Schaufenster
- Fahrzeuge mit Verbindung zu James Bond
- Promotion-Aktion bis zum 28. Januar
- zusätzliche Infos vor Ort über AM37 Yacht

Die weihnachtlichen Dekorationen sind verschwunden, aber schon erwartet die Kunden des wohl bekanntesten britischen Luxuskaufhauses Harrods im Londoner Stadtteil Knightsbridge eine neue Überraschung. Seit wenigen Tagen sind ganz besondere Ausstellungsstücke in den Schaufenstern des Konsumtempels zu sehen. In Verbindung mit Aston Martin stellt Harrods drei besondere Sportwagen in seinen Auslagen zur Schau.

Alle drei Fahrzeugen haben eine Verbindung zum berühmtesten Agenten im Dienste ihrer Majestät, James Bond 007. Seit Anfang der 1950er Jahre bildet die DB-Baureihe von
Aston Martin - benannt nach Sir David Brown, der die englische Sportwagenmarke im Jahr 1947 erwarb - eine Reihe exklusiver und anspruchsvoller Sportwagen, von denen viele Kultstatus errungen haben. Ein besonderes Highlight der Ausstellung ist der Aston Martin DB5, 1964 zum ersten Mal von Sean Connery als James Bond im Film "Goldfinger" eingesetzt.

Das zweite Exponat ist der DB10, der exklusiv für den aktuellen Bond-Film "Spectre" hergestellt wurde (carsdaily.de berichtete mehrfach) und mit dem Bond-Darsteller der Neuzeit, Daniel Craig, in Rom auf einer action-geladenen Verfolgungsfahrt zu sehen ist, an deren Ende der britische Sportwagen im Tiber versinkt. Als drittes Ausstellungsstück ist das finale Modell des DB9, der GT, der auch in einer streng limitierten Bond Edition pünktlich zum Start von "Spectre" erhältlich war, im Schaufenster ins Scheinwerferlicht gerückt.

Aston Martin Chief Creative Officer Marek Reichman sagte zu der Sonderausstellung: "Harrods ist eine der weltweit größten Luxusmarken und wir freuen uns, gemeinsam mit ihnen diese ziemlich einzigartige Ausstellung in Bezug zu unserer bekanntesten Baureihe präsentieren zu können."

Mitarbeiter von Aston Martin stehen während der Ausstellungsdauer, die bis zum 28. Januar geht, zur Verfügung, um den Besuchern die Gelegenheit zu geben, mehr über die Produktpalette von Aston Martin und die Marke insgesamt zu erfahren. Darüberhinaus wird die vor kurzem begonnene Partnerschaft mit Quintessence Yachts zur Produktion der AM37 Yacht präsentiert.

Quelle: Aston Martin