Hennessey Mustang Shelby GT350 - Power up

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Leistungssteigerung des Shelby GT350
- von 533 auf 583 PS, von 581 auf 692 Nm
- Sportabgasanlage und neue Software
- Selbsteinbau oder Montage beim Händler
- Umbausätze auf 100 Exemplare limitiert

Eigentlich ist der Ford Mustang als Shelby GT350 bereits ein äußerst formidabler und leistungsstarker Sportwagen. Dennoch fanden die Techniker beim amerikanischen Tuner Hennessey noch diverse Ansatzpunkte, um die Motorleistung ein wenig auf die Spitze zu treiben.

Exterieur

Die Karosserie des Mustang Shelby GT350 wird von Hennessey nicht angetastet. Lediglich einige kleine Badges mit dem Markenschriftzug können vom Besitzer angebracht werden.

Interieur

Auch das Interieur des Shelby GT350 erhält nur minimale kosmetische Ergänzungen von Hennessey. Um genau zu sein handelt es sich dabei lediglich um einen edlen Satz Fußmatten sowie eine Metallplakette.

Performance

Bei Hennessey wird die Leistung des 5,2 Liter großen V8-Kompressormotors von den serienmäßigen 392 kW/533 PS auf 429 kW/583 PS gesteigert. Zudem klettert das maximale Drehmoment von 581 auf 692 Newtonmeter. Erreicht wird dies durch den HPE575-Kit (benannt nach den 575 bhp, die als Leistung auf dem amerikanischen Datenblatt stehen). Dieses beinhaltet Sport-Katalysatoren in der maßgeschneiderten Edelstahl-Abgasanlage, ein neues Motormanagement und ein Sportfahrwerk. Hinzu kommt frisches Pennzoil Ultra Platinum Synthetic-Oil inklusive Filterwechsel.

Preis

Das Hennessey-Kit für den Mustang Shelby GT350 kann wahlweise zum Selbsteinbau per Post bestellt werden (4.995,- US$) oder von einem autorisierten Hennessey-Händler eingebaut werden (6.950,- US$). Insgesamt wird es nur 100 Umbausätze geben, die durch eine mitgelieferte Metallplakette durchnummeriert werden.

Quelle: Hennessey