Jeep Renegade Night Eagle - Kleiner Nachtadler

Geschrieben von Kay Andresen am . Veröffentlicht in News

- Sonderedition vom Cherokee übernommen
- mattgraue Akzente entlang der Karosserie
- wahlweise im Exklusivfarbton Volcano Sand
- einzigartige Stoffpolsterung im Interieur
- zwei kraftvolle Dieselmotoren zur Auswahl

Mit dem Renegade "Night Eagle" stellt Jeep ein Sondermodell seines kleinsten SUV-Modells vor. Mit kernigen Designelementen und verbesserter Ausstattung wirbt der kleine Adler um die Kunden und stellt nach dem Mittelklasse-SUV Jeep Cherokee das zweite Modell dar, das als Night Eagle Special Edition erhältlich ist.

Exterieur

Auffallend im Vergleich zum Serienmodell des Renegade sind die in mattiertem Schiefergrau lackierten Karosserie-Akzente wie der typische Jeep-Kühlergrill, die Markenlogos, Fensterrahmen, Nebelscheinwerfer-Einfassungen sowie die Dachreling. Außerdem sind an der Karosserie exklusive "Night Eagle"-Schriftzüge angebracht. Verstärkt wird der robuste Auftritt noch einmal durch die exklusiv für die Sonderedition verfügbare, neue Matt-Lackierung "Volcano Sand", die gut zum Äußeren des kleinen SUVs passt. Jeep spricht etwas optimistisch vom "Dreitagebart unter den Lackierungen". Wer sich dann doch lieber rasieren möchte: Der Renegade Night Eagle ist auch in den Farben "Carbon Black metallic", "Alpine White" und "Glacier metallic" verfügbar. Stets steht das Sondermodell der Night Eagle Edition auf 17 Zoll großen Leichtmetallrädern in Schwarz mit Ganzjahresreifen der Dimension 215/60 R 17 M+S.

Interieur

Für den kleinen Nachtadler hat Jeep eine besondere Stoffpolsterung in der Farbe "Bark Brown" entworfen, die dem Sondermodell exklusiv vorbehalten ist. Weitere Veränderungen im Vergleich zum Serienmodell sind allerdings nicht vorhanden. Der "Night Eagle" basiert auf der Ausstattungsvariante Longitude und bietet serienmäßig unter anderem ein Audiosystem mit fünf Zoll großem Touchscreen-Monitor, Klimaanlage und Cruise Control. Ein optionales Ausstattungspaket bietet zusätzlich ein Navigationssystem, Zweizonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn und ein beheizbares Lenkrad sowie ein Komfort-Paket (unter anderem mit Keyless Enter'n'Go).

Performance

Die "Night Eagle"-Edition des kleinen Amis aus Italien ist in zwei verschiedenen Motor- und Antriebsversionen verfügbar. Das Angebot beginnt mit dem 1,6 Liter großen Multijet-II-Turbodiesel mit 88 kW/120 PS. Diese Motorvariante wird ausschließlich mit Frontantrieb angeboten. Leistungsmäßig darüber steht der 2,0-Liter-Multijet-II-Turbodiesel mit 103 kW/140 PS, der wiederum nur mit dem Allradantriebssystem Active Drive I verfügbar ist. Beide Modelle sind mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe ausgestattet.

Preis

Der Jeep Renegade Night Eagle ist zu einem Preis von 24.700,- € für das Frontantriebsmodell ab sofort verfügbar. Für das Allradmodell rufen die Amerikaner 27.600,- € auf und das optionale Ausstattungspaket kostet für beide Varianten zusätzliche 1.850,- € (alle Preise inkl. MwSt.).

Quelle: Jeep