GMC Sierra All Terrain X - Für's Gelände gerüstet

Geschrieben von Kay Andresen am . Veröffentlicht in News

- Bulliger US-Pickup mit Offroad-Ausrüstung
- diverse Akzente in Wagenfarbe lackiert
- dunkle Chromleisten vorn am Kühlergrill
- 365 PS starkes EcoTec-V8-Triebwerk
- ab Frühjahr auf dem US-Markt erhältlich



GMC, die Truck Division von General Motors, stellte jetzt in den USA das limitierte Sondermodell All Terrain X seines Full-Size-Pickups Sierra vor. Optisch und technisch zeigt sich der große Pickup gut für's nächste Abenteuer im Land der unbegrenzten Offroad-Möglichkeiten vorbereitet.

Exterieur

Schon auf den ersten Blick macht das Sondermodell seinen Einsatzzweck deutlich. Besonders in Verbindung mit der auf den Fotos gezeigten Außenlackierung in "Onyx Black" sorgen die beim Sondermodell in Wagenfarbe lackierten Details wie beispielsweise die Türgriffe und Seitenschutzleisten sowie die in mattschwarz ausgeführten Akzente wie Außenspiegel, B-Säule und Trittstufen für einen martialischen Auftritt. Dieser wird zusätzlich durch den auf der Ladefläche montierten Überrollbügel mit darauf angebrachten Zusatzscheinwerfern und rot lackiertem "Sierra"-Schriftzug verstärkt. Stoßstangen und Kühlergrill sind ebenfalls in Wagenfarbe gestaltet, wobei der Kühlergrill noch durch dunkle Chromleisten akzentuiert wird. Im Kühlergrill leuchten moderne Hochleistungs-LED-Scheinwerfer. Die schwarzen Alufelgen in der Größe 8,5 x 18 Zoll runden den Offroad-Eindruck ab. Wer's nicht ganz so dramatisch möchte: Der GMC Pickup ist auch in den Farben "Summit White", "Stone Blue metallic", "Iridium metallic", "Crimson Red Tintcoat" und "Light Steel Gray metallic" lieferbar.

Interieur

Hinter dem Steuer der All Terrain X Edition des GMC Sierra finden die Fahrer nur wenige Features, die die Sonderedition vom Serienmodell unterscheiden. Zur Ausstattung gehört ein Neigungsmesser im Info-Center für den Offroad-Einsatz. Darüberhinaus ist das Kombiinstrument mit dem GMC-All-Terrain-Logo versehen. Ansonsten entspricht der Innenraum dem Serienmodell.

Performance

Die freizeit- und offroadorientierte Sonderedition des GMC Sierra ist serienmäßig mit dem 5.3 Liter großen EcoTec-V8-Motor ausgestattet, der im All Terrain X 365 PS statt 355 im Standard Sierra abliefert. Einen markanten V8-Motorsound liefert die dem Sondermodell vorbehaltene Sportauspuffanlage. Zusätzlich verfügt diese Variante über eine Eaton-Differenzialsperre hinten und das auch im Serienmodell gegen Aufpreis verfügbare Z71-Off-Road-Fahrwerkspaket, einschließlich Rancho-Stoßdämpfern, einem Hochleistungsluftfilter und Bergabfahrkontrolle. Spezielle Goodyear Wrangler DuraTrac MT-Reifen im Format 265/65 R 18 SL, die perfekt für Off-Road Fahrten durch Schlamm, Schmutz und Kies bei jeder Art von Wetter geeignet sind, runden die Ausstattung der Sonderedition ab.

Preis

Der GMC Sierra All Terrain X basiert auf dem 2016er Modell des Sierra 1500 4WD in der SLT-Variante und wird in diesem Frühjahr auf den amerikanischen Markt kommen. Die Preise für die Sonderedition wurden seitens GMC noch nicht bekanntgegeben. Ein offizieller Export nach Deutschland ist leider nicht vorgesehen.

Quelle: GMC