M-Sport Ford Transit Connect - Sport-Van

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Tuningpaket für kleinen Ford-Transporter
- optisch näher an Fiesta RS WRC gerückt
- Spoilerlippe, Schweller und Dachspoiler
- Diffusor mit integrierten Auspuffrohren
- Eibach-Fahrwerk und Nappaleder-Interieur



M-Sport, die Motorsportfirma von Malcolm Wilson, ist Autofans hauptsächlich für die Rallyefahrzeuge bekannt, die man im Auftrag von Ford für die Rallye-Weltmeisterschaft entwickelt und einsetzt. Seit zwei Jahren tummelt sich die Mannschaft mit dem im Werksauftrag entwickelten Bentley Continental GT3 zudem auch auf der Rundstrecke - aber Straßenfahrzeuge? Doch, da gab es im vergangenen Jahr mal was. Die Ingenieure von M-Sport hatten ihr Fachwissen in einen Ford Transit gesteckt und den Transporter deutlich sportlicher gestaltet. Für die Vermarktung der daraus abgeleiteten Limited Edition wurde eigens die Tochterfirma Van Sport gegründet.

Nun ist der kleine Bruder des Transit an der Reihe, der bei uns in Deutschland als Transit Connect verkauft wird. Wie schon beim großen Modell gibt es auch diesmal keine Veränderungen an den Motoren. Dafür gibt es sportlich gestaltete Schürzen und Schweller, die den Connect optisch in die Nähe des Fiesta RS WRC rücken. Hierzu trägt auch der zweigeteilte Dachspoiler bei. In den Diffusor am Heck wurden die beiden Endrohre der Sportabgasanlage formschön integriert. Hinzu kommen 18 Zoll große Leichtmetallräder von OZ, die durch ein Sportfahrwerk von Eibach inklusive Tieferlegung besser in Szene gesetzt werden.

Im Interieur sorgen handvernähtes Nappaleder, blaue Ziernähte und in die Sportsitze eingeprägte M-Sport-Logos für einen deutlich veränderten Auftritt im Vergleich zur Serie. Auch die Instrumentierung hinter dem Sportlenkrad trägt das M-Sport-Logo. Als Abrundung sorgen Velours-Fußmatten für ein wenig mehr Komfort. Eine durchnummerierte Metallplakette weist zudem auf die Zugehörigkeit zur Limited Edition hin, die Van Sport ab sofort für Besitzer eines Transit Connect anbietet.

Quelle: M-Sport