BMW i3 Mr Porter Design - Nur für Großbritannien

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Limitierter BMW i3 mit modischen Zitaten
- gestaltet in Zusammenarbeit mit Mr Porter
- Lackierung in Exklusivfarbe "Tuxedo Blue"
- handgemalte Linien und Details in Weiß
- im Interieur ebenfalls durch Mode inspiriert

BMW i bringt für den britischen Markt ein limitiertes Sondermodell des i3 heraus, das in Zusammenarbeit mit Mr Porter.com, dem führenden Online-Portal für Herrenmode, entstanden ist. Anlass hierfür ist das fünfjährige Firmenjubiläum des Luxusportals am 20. Februar. An diesem Datum erlebt der i3 Mr Porter Design seine Weltpremiere in London, bevor es anschließend weitergeht zum Genfer Autosalon.

Exterieur

Bei der Gestaltung des i3 Mr Porter Design ließen sich die beteiligten Stylisten von BMW i und Mr Porter durch Modeklassiker für den Gentleman inspirieren. "Das Angebot von Mr Porter beschäftigt sich neben Luxusmode ebenso mit exklusiven Trends und angesagten Lifestyle-Produkten aus anderen Bereichen. Die Kooperation mit einem Automobilhersteller ist für uns Neuland. Wir freuen uns sehr, diesen Schritt mit BMW, dem Branchenführer in Sachen Innovation und Design, zu gehen", sagte Toby Bateman, Managing Director bei Mr Porter.
Die Lackierung im exklusiven Farbton "Tuxedo Blue" orientiert sich an der Farbgebung klassischer Smokings, die üblicherweise aus mitternachtsblauem Stoff gefertigt werden. Entlang der Fahrzeugflanken ziehen sich eine handgezogene Akzentlinien in Weiß, die durch ebenfalls weiße Akzente an den Schwellern, den oberen Außenspiegelkappen sowie am angedeuteten Nierenkühlergrill ergänzt werden.

Interieur

Innen wurden ebenfalls geschickt modische Details eingearbeitet. Zitiert werden die typischen Details von Herrenausstattern: Das gestärkte weiße Oberhemd, feine Nadelstreifen, rahmengenähte braune Lederschuhe und silberne Manschettenknöpfe. Entlang der Fußmatten ziehen sich Ledereinfassungen in dalbergia-braun, die mit weißen Kontrastfäden vernäht sind. Auch am Lenkrad gibt es einen weißen Akzent. Die Dekorleisten aus dunklem Eichenholz erhalten auf der Beifahrerseite einen gravierten "Mr Porter"-Schriftzug aus Aluminium.

Performance

  BMW i3
Antrieb Elektromotor
Nennleistung 75 kW (102 PS)
Spitzenleistung 125 kW (170 PS)
Drehmoment 250 Newtonmeter
0-100 km/h 7,2 Sekunden
Vmax (abgeriegelt) 150 km/h

Preis

Bereits zwei Tage vor der Weltpremiere in London, also ab dem 18. Februar, kann der BMW i3 Mr Porter Design über die britischen BMW-Händler und das Online-Portal www.mrporter.com bestellt werden. Allerdings nur als Rechtslenker für den britischen Markt. Zu den Preisen machte BMW noch keine Angaben. Dafür wurde der Lieferumfang klar umrissen: Jeder Kunde erhält ein "Mr Porter Essentials Travel Kit", das aus einer Weekender-Reisetasche von BMW i, einem schwarz-weißen Regenschirm, einer speziellen Leica Kamera, einer Sonnenbrille von Cutler & Gross, einem Melonenhut von Lock & Co sowie einer Sonderedition des Phaidon City Guide Book besteht.

Quelle: BMW