BMW 740i Executive Edition - Nur für Japan

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Umfangreiche Ausstattung
- edle Farbgebung außen und innen
- limitiert auf 110 Exemplare

 
 
Immer wieder legt BMW Sondereditionen für den japanischen Markt auf. Die neue 740i Executive Edition passt dabei gut ins Bild, da sie erneut die besten Ausstattungsdetails mit edlen Farben aus der Individual-Abteilung verbindet und zusätzlich eine Limitierung auf nur 110 Exemplare erhielt.

Exterieur

Beim möglicherweise letzten Sondermodell der aktuellen 7er Reihe greift BMW gezielt zu den Sonderlacken aus dem Individual-Programm. Auf den beigefügten Pressefotos zeigt sich die 740i Executive Edition in schwarz oder weiß. Welche weiteren Farben auf dem limitierten Sondermodell auftauchen hängt von den Kundenwünschen ab. Passend dazu finden sich in den Radhäusern 19 Zoll große Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design "235". An der Front sitzen adaptive LED-Scheinwerfer, um nachts mit hervorragendem Licht die Straße auszuleuchten.

Interieur

Weiches Dakota-Leder überzieht große Teile des Innenraums. Im oberen Bereich des Armaturenbretts und der Türverkleidungen sowie auf dem Lenkrad ist es in schwarz ausgeführt, während für die unteren Abschnitte und die Sitze drei verschiedene Lederfarben zur Auswahl stehen. Die Dekorblenden tragen anthrazit-farbenes Eschenholz. Zudem erhält die Executive Edition eine umfangreiche Serienausstattung, die neben einer Vierzonen-Klimaanlage mit separatem Bedienteil im Fond auch belüftete Komfortsitze vorn, den Park-Assistenten inklusive Surround View und das Head-Up-Display umfasst.

Performance

Die Antriebseinheit des 740i wird für die Executive Edition nicht verändert. Es handelt sich also um den bekannten Reihen-Sechszylinder-Motor mit Turboaufladung, der 235 kW/320 PS und ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmetern über eine Achtgang-Automatik zu den Hinterrädern schickt. Bei Bedarf erreicht die Limousine nach 6,2 Sekunden Tempo 100 und eine maximale Geschwindigkeit von 250 km/h.

Preis

Der Grundpreis für den BMW 740i Executive Edition klingt heftig: 11.300.000,- Yen. Umgerechnet sind es jedoch lediglich rund 76.550,- €. Das ist gegenüber dem Listenpreis in Deutschland eine deutliche Ersparnis: Hierzulande startet der 740i bei 83.000,- €.

Quelle: BMW Japan