Rolls-Royce Phantom Zenith - Produktionsende

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Phantom VII Produktion endet dieses Jahr
- achte Generation in Entwicklung für 2018
- Coupé und Drophead Coupé laufen aus
- limitierte Zenith Collection zum Schluss
- 50 hochkarätig ausgestattete Fahrzeuge



Ende 2016 wird die Produktion der aktuellen, siebten Generation des Phantom eingestellt. Das gab Rolls-Royce heute in einem Pressetext bekannt. Es war absehbar, nachdem vor kurzem der neue Entwicklungsprototyp für eine neue Aluminium-Plattform gezeigt wurde - allerdings kommt der darauf basierende Phantom VIII erst 2018 zu den Händlern. Neben dem Produktionsende wurde auch bekanntgegeben, dass die Modellableger Coupé und Drophead Coupé in der neuen Generation nicht wiederbelebt werden sollen.

Somit wird den beiden zweitürigen Varianten ein gebührender Abschied in den Fertigungsruhestand gegeben. Als limitierte Zenith Collection werden 50 hochklassig ausgestattete Fahrzeuge gefertigt, die sich durch hochwertigen Kristall-Lack mit Farben aus der Rolls-Royce-Historie, eine spezielle Gravur an der Kühlerfigur "Spirit of Ecstasy" und ein zweifarbiges Interieur mit Farbtrennung zwischen vorderem Bereich und Fond auszeichnen. Beim Drophead Coupé kommt zudem ein spezieller Deckel auf dem Verdeckkasten zum Einsatz, der aus Metall und Leder gefertigt wird. In die Armlehnen wird per Laser der Präsentationsort von 100EX (Konzeptstudie des Drophead Coupé, vorgestellt an der Villa d'Este) und des 101EX (Konzeptstudie des Coupé, vorgestellt in Genf) eingraviert. Hinzu kommen spezielle Skalen für die Rundinstrumente.

Die letzten Exemplare des Phantom VII werden im November das Werk in Goodwood verlassen. Seit Anfang 2003 sorgten die große Limousine, der EWB sowie Coupé und Drophead Coupé für die erfolgreiche Positionierung der Marke Rolls-Royce im absoluten Luxussegment. Dies soll mit dem Phantom VIII ab 2018 weiter ausgebaut werden.

Während wir die beiden Phantom (Coupé und Drophead Coupé) der Zenith Collection auf dem Genfer Autosalon erwarten, kündigt Rolls-Royce auch für die Limousine ein finales, hochgradig in der Bespoke-Abteilung individualisiertes Sondermodell zum Abschluss der siebten Generation an. Wann genau dieses Fahrzeug präsentiert wird, ließ man jedoch noch offen.

Quelle: Rolls-Royce