Abarth 595 Tricolore Edition - Inklusive Kurzfilm

Geschrieben von Kay Andresen am . Veröffentlicht in News

- Britisches Sondermodell in drei Farben
- Hommage an Kinofilm "The Italian Job"
- 595 in Rot, Weiß oder Blau wie Film-Minis
- Kurzfilm in Turin und London gedreht
- drei Abarth 595 als Hauptdarsteller

Speziell für den britischen Markt hat Abarth diese Woche ein neues Sondermodell des 595 vorgestellt, die Tricolore Edtion. Mit einem Kurzfilmen unter dem Motto "The Real Italian Job", der in Turin und London spielt und einen imaginären Raub von Abarth-Konstruktionsplänen des kommenden 124 Spider zeigen, begleitet Abarth die Premiere der Sonderedition im Internet und sozialen Medien. Man erinnert dabei gezielt an den legendären Kinofilm "The Italian Job" von 1969.

Exterieur

Äußerlich unterscheidet sich die Tricolore Edition durch 17 Zoll große "Titan Formula"-Leichtmetallräder, rote Bremssättel, schwarze Abarth Seitenstreifen und Spiegelkappen von der Serienversion. Die Tricolore Edition ist in drei verschiedenen Außenfarben verfügbar – Rot, Weiß und Blau, analog zu den Minis aus "The Italian Job".

Interieur

Neben der Serienausstattung des Abarth 595 verfügt das Sondermodell zusätzlich über Klimaanlage, Entertainmentsystem mit CD-Spieler, MP3-Funktion, sechs Lautsprechern und Blue&Me-Freisprecheinrichtung sowie ein spezielles Sportlenkrad in Tricolore-Optik.

Performance

Der Abarth 595 in der Tricolore Edition ist mit dem 1,4 Liter großen Turbo-T-Jet-16-Ventil-Motor ausgestattet, der 103 kW/140 PS bei 5.500 U/min leistet und ein maximales Drehmoment von 206 Newtonmetern bei bereits 2.000 U/min bietet. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 205 km/h. Der Motor ist mit einem sportlich abgestuften Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt.

Preis

Der Abarth 595 Tricolore Edition ist auf 300 Exemplare limitiert und ab sofort in Großbritannien verfügbar. Der Preis beträgt 15.150,- GBP, das entspricht 19.193,- Euro.

Quelle: Abarth