RUF Ultimate - Turbopower mit Luftkühlung

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Typische 964-Optik mit Carbon-Karosserie
- nur knapp über 1,2 Tonnen Leergewicht
- luftgekühltes Sechszylinder-Turbotriebwerk
- 590 PS und 720 Nm, manuelles Getriebe
- Ultimate maximal bis zu 339 km/h schnell



Neben dem bereits auf carsdaily.de vorgestellten SCR 4.2 stellte RUF in Genf noch eine weitere Neuheit mit der Optik des Porsche 964 vor: Den Ultimate. Mit der Namenswahl machen es die Pfaffenhausener bereits deutlich, dies ist die ultimative Ausbaustufe des klassischen 911. Dies umfasst neben der traditionellen Karosserie vor allem ein Element, dem gusseiserne Porsche-Fans seit 1996 nachweinen: Die Luftkühlung.

Exterieur

Wie auch beim SCR 4.2 ist optisch beim Ultimate nichts so wie es scheint. Was aussieht wie ein umgebauter Porsche 964 entpuppt sich als Eigenbau von RUF mit einer komplett aus Kohlefaser gefertigten Rohkarosserie. Diese ist dadurch nicht nur steifer, sondern vor allem deutlich leichter als das originale Konterpart aus Stahl. Das Leergewicht liegt bei lediglich 1.215 Kilogramm. Im Vergleich zum SCR bleibt es beim Ultimate jedoch beim serienmäßigen Radstand des 964 von 2.272 Millimetern. Durch im Windkanal entwickelte Schürzen vorn und hinten sowie einen klassischen "Whale Tail"-Turbospoiler auf der hinteren Motorhaube wirkt RUF gezielt dem Auftrieb entgegen.

Interieur

Im Interieur gibt es das von RUF gewohnte Umfeld aus edlen Materialien und klarem Bezug zum sportlichen Automobil. Fahrer und Beifahrer nehmen auf gut ausgeformten Sportschalensitzen Platz, in deren Kopfstütze auf Wunsch das RUF-Logo eingestickt wird. In die Dachsäulen ist wie bei anderen Modellen aus Pfaffenhausen ein Überrollkäfig integriert, der vor den Augen der Passagiere durch die Verkleidung in Stoff oder Alcantara verborgen wird.

Performance

Ja, es stimmt, was in unserer Einleitung steht. Der RUF Ultimate verfügt über einen luftgekühlten Sechszylinder-Boxermotor mit 3,6 Litern Hubraum, der dank Turboaufladung 434 kW/590 PS leistet. Sein maximales Drehmoment in Höhe von 720 Newtonmetern stemmt er über ein manuelles Sechsgang-Getriebe auf die Hinterachse. Durch das niedrige Leistungsgewicht von 2,06 Kilogramm pro Pferdestärke ist der RUF Ultimate in der Lage, eine Höchstgeschwindigkeit von 339 km/h zu erreichen. Um den Wagen auch aus dieser Geschwindigkeit sicher wieder zum Stillstand zu bringen, kommen Carbon-Keramik-Bremsscheiben zum Einsatz.

Preis

Mit seinem Grundpreis von 430.000,- € ist der neue RUF Ultimate mit Sicherheit nicht günstig, aber allemal preiswert.

Quellen: RUF (3 Bilder), Matthias Kierse (7 Bilder)