KTM X-Bow GT Black Edition - 5 Stück weltweit

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Exklusives Sondermodell des X-Bow GT
- komplette Karosserie aus Sichtcarbon
- dunkelgrauer BBS-Leichtmetallradsatz
- Werksleistungssteigerung auf 320 PS
- fünf Exemplare, 99.000,- € Nettopreis



KTM startet mit einem besonders exklusiven Sondermodell in die Open-Air-Saison 2016. Auf Basis des X-Bow GT wird die auf nur fünf Exemplare limitierte Black Edition aufgelegt.

Exterieur

Wie der Name "Black Edition" bereits vorwegnimmt tritt dieser X-Bow GT besonders finster auf. Allerdings ist dafür nicht etwa eine schwarze Lackierung zuständig, sondern die Ausführung der gesamten Karosserie in Sichtcarbon. Somit bestehen beim Sondermodell nicht nur die gewohnten Teile des Monocoques und Unterbodens aus dem Hochleistungswerkstoff, sondern wirklich alle sichtbaren Oberflächen des Exterieurs. Wo bei normalen Autos die Türen zu finden wären, sitzt beim KTM ein spezielles GT-Dekor in exklusiv der Black Edition vorbehaltener Farbgebung. Das spezielle Grau wird auch an den Felgenringen der vorn 18 und hinten 19 Zoll großen BBS-Leichtmetallräder aufgegriffen.

Interieur

Auf den Komfortsitzen im Interieur des KTM X-Bow GT Black Edition findet sich handvernähtes schwarzes Leder mit farblich abgestimmten Nähten. In die Kopfstützen wurde der Schriftzug "X-Bow Black Edition" eingeprägt. Das abnehmbare Multifunktions-Sportlenkrad und der Schaltsack tragen Rauleder, Schalt- und Handbremshebel wurden aus Vollaluminium gefräst. Zentral am Armaturenbrett sitzt ein Multimedia-Interface inklusive Rückfahrkamera. Vor dem Schalthebel ist auf dem Mitteltunnel eine Metallplakette angebracht, die über das limitierte Sondermodell Auskunft gibt und zudem vom zuständigen Produktionsmitarbeiter unterzeichnet wurde.

Performance

Durch eine Werksleistungssteigerung wird die Black Edition mit einem 235 kW/320 PS starken Vierzylinder-Turbomotor ausgeliefert. Dieser entlässt seine Abgase durch eine schwarz eloxierte Sportauspuffanlage am Heck ins Freie. Durch eine Schaltwegsverkürzung geraten Beschleunigungs- und Herunterschaltmanöver noch schneller und präziser. Zu den Fahrleistungen machte KTM keine Angaben.

Preis

Für die fünf Exemplare der Black Edition ruft KTM einen Nettopreis von 99.000,- € auf. Gegenüber dem normalen X-Bow GT ist das ein Preisvorteil von rund 10.000,- €. Bei der Abholung in der Manufaktur in Graz kann auch eine Werksführung besucht werden.

Quelle: KTM