FAB Shahin Bi-Color Edition - Zweifarbiger G 63

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Edle Zweifarblackierung und Optik-Umbau
- 23 Zoll großer Schmiede-Komplettradsatz
- Interieur in Leder, Alcantara und Carbon
- Leistungssteigerung beim G 63 auf 620 PS
- benannt nach einem königlichen Falken

Unter dem Namen eines königlichen Falkens zeigte FAB Design auf dem Genfer Salon eine veredelte Variante des Mercedes-AMG G 63: Den Shahin Bi-Color Edition.

Exterieur

Für den Shahin entwickelte FAB passgenaue Anbauteile aus Prepreg-Carbon, die dem Wagen an Front, Silhouette und Heck ein sportlicheres Aussehen verleihen. Zudem werden die Kotflügel verbreitert. Mittels einer edlen Zweifarblackierung erhält der Shahin schließlich noch einige Akzente. In den Powerdome der neuen Motorhaube wurden seitlich je drei Luftauslässe integriert, um die heiße Abluft des Triebwerks abzuleiten. Sie ist wahlweise lackiert oder in Sichtcarbon erhältlich. 23 Zoll große Schmiederäder im "Evotrek"-Design sind mit Yokohama Advan Hochleistungsreifen in der Größe 305/35 R 23 bezogen. Am Heck entstand zusätzlicher Stauraum im Reserveradkasten, da der Ersatzreifen durch ein platzsparendes Tirefit-System ersetzt wurde.

Interieur

Bei der Gestaltung des Interieurs können so ziemlich alle Kundenwünsche berücksichtigt werden - sofern sie keiner Zulassungsvorschrift widersprechen. Hierfür hält die FAB-Sattlerei feinste Kuhhäute bereit, die in Kombination mit hochwertigen Stoffen, Alcantara und farbigen Kontrastnähten verarbeitet werden. Zudem können die Dekorblenden in diversen Sichtcarbon-Ausführungen bestellt werden.

Performance

Das Präsentationsfahrzeug auf dem Genfer Salon basierte auf dem G 63 und wurde von FAB auf 456 kW/620 PS und 820 Newtonmeter Drehmoment leistungsgesteigert. Alternativ bauen die Schweizer den Shahin auf jedem anderen G-Modell auf, beispielsweise auf dem G 55, der dabei auch gleich auf 390 kW/530 PS gebracht wird, während das maximale Drehmoment auf 775 Newtonmeter klettert.

Preis

Zum Preis des FAB Shahin Bicolor Edition machten die Schweizer keine Angaben.

Quelle: FAB Design