Ford Mustang Shelby GT-H - Miete einen Renner

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Wiederbelebung der Hertz-Partnerschaft
- Shelby Mustang GT-H für den Autoverleih
- Bestandteil der Hertz Adrenaline Collection
- lediglich 140 Exemplare werden gebaut
- schwarzer Lack mit goldenen Streifen



Vor exakt 50 Jahren brachte Ford in Kooperation mit Shelby und dem Autovermieter Hertz ein exklusives Fahrzeug in den Vermietbetrieb: Den Mustang GT350-H, der unter dem Titel "Rent a Racer" beworben wurde. Obwohl ehemalige Mietautos eigentlich kein hohes Ansehen unter Autofans genießen, steigern sich die Preise für die verbliebenen Exemplare dieses Klassikers von Jahr zu Jahr. 2006 gab es pünktlich zum 40-jährigen Jubiläum eine Neuauflage auf Basis des seinerzeit aktuellen Mustang, nun entwickelten Ford und Shelby American erneut ein Jubiläumssondermodell, den Shelby Ford GT-H, der erneut bei Hertz zu mieten ist.

Exterieur

Wie bereits vor 50 Jahren trägt die Karosserie des neuen Shelby GT-H schwarzen Lack mit zwei goldenen Längsstreifen. Auch oberhalb der Schwellerleisten befindet sich ein goldfarbener Streifen mit integriertem "Shelby GT-H"-Schriftzug. Auf den vorderen Kotflügeln finden sich "Hertz Edition"-Badges, während an Front und Heck "GT-H"-Logos und an der C-Säule Shelby-Logos zu finden sind. Anstelle der sonst üblichen "Mustang"-Schrift auf der Kofferraumkante zeigt der GT-H hier einen Shelby-Schriftzug.
Die Karosserie unterscheidet sich durch einige Neuteile vom normalen Mustang. Hierzu zählen ein Carbon-Frontsplitter, eine Motorhaube mit Powerdome und zusätzlichen Luftauslässen, ein neuer Kühlergrilleinsatz
, Schwellerleisten und ein Heckspoiler.

Interieur

Innen wird der Hertz-Mustang mit in die Kopfstützen eingestickten "Shelby GT-H"-Logos, speziellen Einstiegsleisten und Fußmatten sowie einer durchnummerierten Metallplakette auf dem Mitteltunnel ausgestattet. Unter der Motorhaube kommen diverse Einfülldeckel mit der Aufschrift "Shelby GT-H" hinzu.

Performance

Ein fünf Liter großer V8 sorgt für den Vortrieb des Shelby GT-H. Zu den technischen Daten machte Ford keine Angaben. Durch eine Sportabgasanlage von Ford Performance wird die Leistung auch akustisch untermalt. Hinzu kommt das Ford Racing Handling Paket, das neben sportlich abgestimmten Dämpfern auch straffere Federn und härtere Stabilisatoren beinhaltet. Auf den 19 Zoll großen, mattschwarzen Leichtmetallrädern befinden sich Reifen vom Typ Michelin Pilot Sport in den Dimensionen 255/40 ZR 19 vorn und 275/40 ZR 19 hinten.

Preis

Kaufen kann man den Ford Mustang Shelby GT-H nicht - zumindest noch nicht. In rund einem Jahr dürfte die neue Mietwagenflotte von 140 Exemplaren vermutlich ausgemustert werden. Bis dahin ist sie Bestandteil der "Adrenaline Collection" von Hertz und somit im freien Automietverfahren an ausgewählten Flughäfen in den USA erhältlich, wenn man Glück hat.

Quelle: Ford