Exklusiv: Audi RS 5 Coupé Prototyp

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Vermutlich erstmalige Sichtung des RS 5
- kleine Details verraten Topmotorisierung
- Wechsel vom V8 zum V6-Biturbomotor
- wahrscheinlich zwischen 450 und 500 PS
- Debüt voraussichtlich erst Ende 2017

 
Erstmals erreichten uns gestern Abend Bilder, bei denen wir davon ausgehen, dass sie den kommenden Audi RS 5 zeigen. Zwar trägt dieser getarnte Prototyp am Heck noch die vier runden Endrohre, die normalerweise auf S-Modelle aus Ingolstadt hinweisen. Allerdings trägt dieser Erlkönig Nummernschilder aus Heilbronn, wo die quattro GmbH zu Hause ist, die bekanntlich für die RS-Modelle mit den vier Ringen am Kühlergrill verantwortlich ist.
 
Darüber hinaus sehen die Schwellerleisten und die wenigen Details, die man durch die Tarnung hindurch von der Frontschürze erkennen kann eher nach RS als nach S aus und unterstützen damit unseren Verdacht, dass hier das neue Topmodell der Coupé-Baureihe vorbeirollte. Analog zum neuen RS 4 Avant wird auch beim RS 5 Coupé vom V8-Triebwerk Abstand genommen und auf einen V6-Biturbomotor umgerüstet. Da bereits der neue S4 (und damit wohl auch der kommende S5) mit 354 PS vom Band purzelt, darf man im RS 5 wohl eine Leistung im Bereich zwischen 450 und 500 PS erwarten.

Nähere Details wird es allerdings vermutlich erst im kommenden Jahr geben. Der neue A5 debütiert zwar voraussichtlich auf dem Pariser Salon im Oktober, die Topversion wird bei Audi allerdings üblicherweise mit mindestens einem Jahr Abstand nachgeschoben. Bis dahin wird der Prototyp noch einiges von seiner Tarnung ablegen und uns vielleicht auch nochmal vor die Kameras rollen.

Quelle: ThomasSPhotos