Exklusiv: Porsche Panamera Sport Turismo

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Neue Karosserievariante des Panamera
- bereits 2012 in Paris erstmals vorgestellt
- Serienumsetzung optisch eng an Studie
- Sport Turismo als Lifestylekombi gedacht
- auch als Hybridvariante in Vorbereitung

 
Bereits vor vier Jahren lotete Porsche mit einer Konzeptstudie die Marktchancen einer weiteren Panamera-Version aus: Dem Sport Turismo, der auf dem Pariser Salon 2012 seine Weltpremiere feierte und als Lifestyle-Kombi dienen soll. Offenbar waren die Reaktionen der angestrebten Kundenklientel gut genug, denn inzwischen drehen diverse Prototypen mit dieser Karosserieform auf Basis der kommenden zweiten Panamera-Generation ihre Runden. Einer davon fand dabei auch den Weg vor unsere Kameras.

Im Vergleich mit der Konzeptstudie fallen diverse Details auf, die ihren Weg in die Serie finden werden. So reichen die hinteren Türen bis zu den Radausschnitten und die Linie der Seitenscheiben sinkt bereits ab der B-Säule ab und endet schließlich in einer zusätzlichen Scheibe vor der D-Säule, deren Form beim Prototyp noch komplett abgeklebt ist. Die Frontpartie entstammt komplett der Panamera Limousine und auch die Luftauslässe in den vorderen Kotflügeln werden so bei beiden Karosserieformen zu finden sein. Anders verhält es sich bei der Heckpartie. Diese wird vermutlich ein ähnliches Leuchtenband mit integriertem, dreidimensionalen Porsche-Schriftzug erhalten, wie es bereits bei der Studie angedeutet wurde.

Zu den Triebwerken wurden bislang noch keine Angaben gemacht. Man darf jedoch von diversen V6-Turbomotoren ausgehen. Ebenso wird es wieder Diesel- und Hybridvarianten geben, letztere vielleicht mit einer Kombination eines Elektro- und eines Vierzylindermotors. Ob in der Topversion Panamera Turbo weiterhin ein V8 seinen Dienst verrichten darf, ist noch nicht bestätigt worden. Wenn ja dürfte die Leistung im Bereich zwischen 550 und 600 PS liegen.

Quellen: ThomasSPhotos (4 Fotos), Porsche (3 Fotos)