Techart 991 GT3 RS - Sichtcarbon-Akzente

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Diverse Austausch-Bauteile in Sichtcarbon
- passgenau für die Serien-Anbaupunkte
- Spoiler, Flügel, Schweller, Lüftungslamellen
- einzeln oder als Gesamtpaket erhältlich
- Sichtcarbonrückenteile für die Sportsitze

 
Techart sorgt beim neuen Porsche 991 GT3 RS für jene Motorsportakzente, die ab Werk nicht erhältlich sind: Ein Carbon-Sportpaket. Dabei wird an der bereits ab Werk sehr sportlichen Grundoptik nichts verändert, sondern stattdessen Serienteile gegen Sichtcarbon-Bauteile getauscht, die wahlweise matt, glänzend oder mit farblicher Abstimmung durch eine Lasur im Klarlack erhältlich sind.
 
Jeder Kunde kann selbst bestimmen, welche Bauteile im Umfang seines Carbon-Sportpakets beinhaltet sein sollen. So können einzelne optische Highlights gesetzt oder das gesamte Fahrzeug angepasst werden. Entwickelt wurden hierzu Ersatz-Bauteile für den Frontspoiler bis zu den Radausschnitten, die Lamellen der vorderen Radhausentlüftung, die Unterkanten von Seitenschwellern und Heckschürze, Dachspoiler, Heckflügel mit Endplatten sowie die seitlichen Ansaugöffnungen. Hinzu kommen zwei Varianten der Außenspiegelkappen, wahlweise teillackiert oder inklusive Füßen in Sichtcarbon.

Auch im Interieur können durch Sichtcarbon-Rückseiten der Sportsitze sowie Zierteile am Lenkrad, den Türen und dem Armaturenbrett optische Akzente gesetzt werden. Auf Wunsch verarbeitet die Techart-Sattlerei Leder und Alcantara in Wunschfarben inklusive passend abgestimmten Kontrastnähten zu einem neuen Innenraum-Ambiente.

Quelle: Techart