Volkswagen Golf R Variant P35 - Azubi-Projekt 2

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Azubi-Unikat des VW-Werks in Zwickau
- Golf R Variant als starker Performance 35
- von Hand aufgetragene Bicolor-Lackierung
- Interieurausstattung in Leder und Alcantara
- LED-Sternenhimmel und Airbrush-Motive

 
Neben dem in Wolfsburg von Auszubildenden aufgebauten Golf GTI Heartbear entstand im VW-Werk Zwickau ein weiteres Unikat: Der Golf R Variant Performance 35. Die Zahl weist dabei auf das 35-jährige Jubiläum des GTI-Treffens am Wörthersee hin, wo beide Einzelstücke zu sehen sind.

Exterieur - Aufwändige Bicolor-Lackierung

Im Gegensatz zum GTI Heartbeat, dessen Karosserie halb foliert wurde, erhielt der Golf R Variant Performance 35 eine aufwändige Zweifarbenlackierung in Tornadorot und Quartzite, die in Handarbeit aufgetragen wurde und dadurch einen nahtlosen Übergang erhielt. Neben den Anbauteilen des normalen Golf R erhielt das Unikat eine Motorhaube mit zusätzlichen Luftauslässen, weitere Luftauslässe vor den Vorderrädern in der Frontschürze sowie eine Klappenauspuffanlage mit Gravur auf den Endrohren. Silberne OZ-Leichtmetallräder mit je sechs Doppelspeichen runden die Optik ab.

Interieur - Farbig an Exterieur angepasst, starke Musikanlage

Für Fahrer und Beifahrer stehen mit Leder und Alcantara bezogene Sportschalensitze bereit. Diese erhielten zudem wie das Armaturenbrett, die Türtafeln und die Rücksitzbank rote Kontrastnähte und eingestickte P35-Logos. Auch das Lenkrad, der Schaltsack und die Mittelkonsole zeigen Ziernähte, während die Dekorleisten farbig lackiert wurden. Über den Köpfen der Passagiere zeigt sich ein mit Airbrush-Motiven und LED-Sternenhimmel verzierter Dachhimmel. Ein 2.500 Watt starkes Soundsystem mit zehn Lautsprechern und zwei Subwoofern wurde so verbaut, dass das Kofferraumvolumen nicht eingeschränkt wird. Das Gepäckabteil erhielt zudem einen elektrisch ausfahrbaren Ladeboden, den die Auszubildenden selbst entwickelten. Als kleiner Gag wurde ein Kinderlaufrad im gleichen Stil wie das Fahrzeug aufbereitet und in den Kofferraum gepackt.

Performance - 35 Jahre GTI-Treffen, 10 PS pro Treffen

Auch das Auszubildenden-Team aus Zwickau nahm (wie die Kollegen in Wolfsburg) die gewählte Jubiläums-Jahreszahl mal zehn, um auf die Motorleistung in PS zu kommen. Somit sind im Golf R Variant Performance 35 volle 257 kW/350 PS versammelt. Hinzu gesellen sich 470 Newtonmeter Drehmoment, die über ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe auf die Vorderräder gelangen. Am stufenlos verstellbaren Gewindefahrwerk sitzen 19 Zoll große Räder mit Dunlop SP Sport Maxx Pneus in der Dimension 235/35 ZR 19 rundum. Dahinter verbirgt sich eine Hochleistungsbremsanlage.

Quelle: Volkswagen