BMW i8 Futurism Edition - 50 Jahre BMW Italien

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Einzelstück des i8 zusammen mit GIC erstellt
- Garage Italia Customs von Kunst inspiriert
- farblich im Stil von Giacomo Ballos Bildern
- speziell "Lampada ad Arco" als Inspiration
- i8-Unikat als Begleitfahrzeug bei Mille Miglia

 
2016 feiert BMW nicht nur 100-jähriges Markenjubiläum, der bayrische Autobauer ist zudem seit exakt 50 Jahren offiziell auf dem italienischen Markt vertreten. Aus diesem Anlass zeigte man im Rahmen einer Pressekonferenz im Mailänder BMW City Sales Outlet einen besonderen BMW i8: Die einmalige Futurism Edition, die in Zusammenarbeit mit Garage Italia Customs entstand.

Bei der farblichen Gestaltung ließ sich das Garage Italia Customs Team rund um Gründer Lapo Elkann gezielt von den Werken des italienischen Künstlers Giacomo Ballo inspirieren, einem der Vorreiter des Futurismus. Speziell das Bild "Lampada ad Arco", das im Original im Museum of Modern Art in New York hängt und eine frühe elektrisch betriebene Straßenlaterne des 19. Jahrhunderts unter Mondlicht darstellt, wurde als Vorbild auserkoren. Entsprechend farbenfroh und auffällig präsentiert sich die Karosserie des i8-Unikats.
 
Erstmals öffentlich zu sehen ist der BMW i8 Futurism Edition im Rahmen der diesjährigen Mille Miglia, bei der er als Begleitfahrzeug für einen klassischen 328 Roadster mitfährt, der vom Präsident und CEO von BMW Italia, Sergio Solero, bewegt wird.

Quelle: BMW