Subaru Forester tS - Speziell für Australien

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Exklusives Sondermodell des Subaru Forester
- diverse Karosserie-Anbauteile von STi rundum
- drei exklusive Lackfarben stehen zur Auswahl
- schwarze Leder-Alcantara-Innenausstattung
- 240 PS starker Vierzylinder-Boxerturbomotor

 
Nachdem es im November 2014 einen Subaru Forester tS auf dem heimischen, japanischen Markt gab, folgt nun ein gleich benanntes, limitiertes Sondermodell in Australien.

Exterieur - Sportliche STi-Optik

Diverse Anbauteile aus der STi-Abteilung sorgen für eine deutlich sportlichere Optik des Subaru Forester. Neben den sportiv-eleganten STi-Schürzen erhält der tS schwarz lackierte Kühlergrillgitter mit roter Einfassung und 19 Zoll große Enkei-Leichtmetallräder, hinter denen sich die Brembo-Bremsanlage verbirgt. Für die Karosserie stehen die Farben "Crystal White Pearl", "Crystal Black Silica" und "WR Blue" zur Auswahl.

Interieur - Schwarze Innenausstattung mit roten Akzenten

Basierend auf dem Forester XT Premium erhält der tS im Interieur schwarzes Leder und Alcantara mit roten Kontrastnähten und ebenso roten Kontrastbereichen entlang der Sitzaußenkanten. Beide Passagiere vorn nehmen auf gut ausgeformten Sportsitzen Platz. Diverse STi-Logos, beispielsweise auf dem Lenkrad und dem Schalthebel, heben die Besonderheit dieses Sondermodells hervor.

Performance - 240 PS starker Vierzylinder-Boxermotor

Angetrieben wird der Subaru Forester tS von einem zwei Liter großen Vierzylinder-Boxermotor mit Turboaufladung, der 177 kW/240 PS bereitstellt. Diese gelangen über ein CVT-Getriebe auf den permanenten Allradantrieb. Bei den Käufern könnte sich allerdings ein wenig Enttäuschung breitmachen, da die japanische tS-Version sogar volle 206 kW/280 PS bot. Neben der Brembo-Bremse erhält der Forester tS ein Sportfahrwerk mit sportlicher abgestimmten Federn und Dämpfern, die den Wagen gegenüber den Serienbrüdern um rund 15 Millimeter tieferlegt.

Preis

Subaru wird den Forester tS in Australien für 54.990,- AUD (rund 35.390,- €) anbieten, was einem Mehrpreis von rund 7.000,- AUD gegenüber einem gleich motorisierten Forester entspricht. Gleichzeitig bietet das limitierte Sondermodell Ausstattungsumfänge im Gegenwert von rund 12.000,- AUD. Lediglich 300 Exemplare stehen bei den australischen Händlern bereit.

Quelle: Subaru Australia