Subaru Levorg STI Sport - Sportkombi aus Japan

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Sportlichere Optik für den Subaru Levorg
- diverse Anbauteile aus der STI-Abteilung
- auch in der Exklusivfarbe WR Blau orderbar
- innen mit Leder in Bordeaux und Schwarz
- zwei Boxermotoren stehen zur Auswahl

 
Mit aggressiverer Optik und einer hochwertigeren Innenausstattung sowie verbessertem Handling bringt Subaru den Levorg als STI Sport auf den Markt - vorerst allerdings nur in Japan. Allerdings ist ein Angebot auf dem europäischen Markt durchaus nicht ausgeschlossen.

Exterieur - Sportliches Design durch STI-Anbauteile

Aus der Sportabteilung "Subaru Tecnica International" (STI) erhält der Levorg rundum neue, sportlichere Anbauteile. Vorn in der Schürze finden sich größere Lufteinlässe, während im unteren Bereich eine große Spoilerlippe integriert wurde, um an der Vorderachse mehr Abtrieb zu erzeugen. Über einen Lufteinlass in der Motorhaube erhält der Ladeluftkühler seine Frischluft. Tiefer heruntergezogene Schwellerleisten und eine neue Heckschürze vervollständigen die STI-Optik in Kombination mit 18 Zoll großen Leichtmetallrädern. Neben den sieben Farben der normalen Lackpalette des Subaru Levorg gibt es den STI Sport auch im exklusiven WR Blau.

Interieur - Exklusive Bicolor-Lederausstattung

Innen erstrahlt der Subaru Levorg STI Sport in einer edlen Lederausstattung. Die Sitze sind dabei in Bordeauxrot mit schwarzen Einlegern an den Schultern und den Beinpolstern bezogen. In die Kopfstützen wird das STI-Logo eingeprägt. Das schwarze Leder des Sportlenkrads, des Armaturenbretts und der Türverkleidungen wird durch rote Ziernähte verschönert.

Performance - Zwei Motorisierungen zur Wahl

Antriebsseitig stehen den Kunden zwei Motoren zur Auswahl: Ein 1,6 Liter Turbo-Vierzylinder-Boxermotor mit 123 kW/168 PS oder ein zwei Liter großes Boxertriebwerk, das dank Turboaufladung auf 218 kW/296 PS leistet. Beide übertragen ihre Leistung über ein stufenloses CVT-Getriebe auf den für Subaru typischen permanenten Allradantrieb. Eine adaptive Dämpferkontrolle namens DampMatic II von Bilstein mit härteren Federn und direkterer Lenkung sorgen für eine deutliche Handlingverbesserung im Vergleich zu den restlichen Levorg-Serienmodellen.

Preis

Der Grundpreis des Levorg STI Sport mit dem 1,6-Liter-Triebwerk liegt bei 3.488.400,- ¥ (rund 28.172,- €), der des 2.0 STI Sport bei 3.942.000,- ¥ (etwa 31.835,- €).

Quelle: Subaru