Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Exklusives Ausrüstungsset für Angelfreunde
- drei Aufbewahrungsboxen im Kofferraum
- wasserdichte Box für Wathosen und Stiefel
- Verpflegungs- und Equipmentkisten in Leder
- vier Angelruten-Köcher an der Abdeckung


Mit dem Bentayga stellt Bentley aktuell die höchste erreichbare Stufe in Sachen luxuriöser und kraftvoller SUVs bereit. Damit dies auch auf absehbare Zeit so bleibt erfüllen die Briten auch außergewöhnliche Kundenwünsche und -anfragen. Neben dem bereits bekannten Picknickkoffer entstand daher für den Kofferraum des Flaggschiffs nun ein neues Accessoire in der Mulliner Abteilung.
 
Diesmal werden gezielt jene Kunden angesprochen, die in ihrer Freizeit gern zum Angeln - genauer gesagt zum Fliegenfischen - fahren. Für diese Zielgruppe entstand eine exklusive Angelausrüstung mit dem gesamten Equipment, das für einen erfolgreichen Angelausflug benötigt wird. So werden auf der Unterseite der Kofferraumabdeckung vier Angelruten in speziellen Lederköchern untergebracht. Diese fertigt Mulliner aus Leder im Farbton 'Saddle'. Seitlich im Kofferraum in einem mit Teppich ausgeschlagenen Staufach finden sich zwei Ledertaschen mit Keschern.
 
Zentral im Gepäckraum stehen drei Einzelboxen, die mit 'Saddle'-farbenem Leder bezogen und stellenweise mit Kreuzsteppung veredelt wurden. Die zuvorderst gelagerte Box mit Lederriemen besteht aus Holz, ist außen mit Leder sowie innen mit Neopren bezogen und dient der wasserdichten Aufbewahrung von Wathosen und Stiefeln. Dahinter steht auf der linken Seite eine mit dem Bentley Logo bestickte Kiste für die Verpflegung und daneben eine mit dem Mulliner Schriftzug gekennzeichnete, größere Box für die restliche Ausrüstung wie Angelhaken und Köder. Die beiden letztgenannten Aufbewahrungsbehälter sind auf einer ausziehbaren Plattform befestigt und können somit schnell in Griffweite der Kofferraumöffnung bewegt werden.

Die Verpflegungsbox bietet Platz für bis zu drei Thermoskannen, ein Mulliner-Geschirrset aus edlem Porzellan und einige Lebensmittel. Auf der Oberseite ist sie als Sitzgelegenheit gepolstert und auf der Unterseite mit Metallfüßen versehen. Daneben verfügt die Equipmentbox über ein großes Schubfach in 'Burr Walnut'-Walnussholz für einen Bindestock, Geräte zum Fliegenbinden, Garne, Haken und Federn. Darunter finden vier Rollen Angelschnur in aus massivem Aluminium gefrästen Aufbewahrungsdosen ihren Platz. Diese sind außen mit Leder im Farbton 'Saddle'.
 
Um das hochwertige Leder und die restliche Innenausstattung des Bentayga nicht zu beschädigen, sorgt ein elektrischer Luftentfeuchter für Frische und Trockenheit. Der Kofferraumboden und die Schutzmatten für die hintere Stoßstange sind wasserdicht gestaltet. Selbstverständlich können alle drei Boxen und die Ziehplattform komplett dem Kofferraum entnommen werden, um Raum für Gepäck oder Einkäufe zu schaffen.
 
Am Präsentationsfahrzeug für das Fly Fishing Equipment zeigt Mulliner auch erstmals die neuen Begrüßungsleuchten in den Unterseiten der Türen, die mittels LED-Linsen die Bentley- und Mulliner-Logos auf den Boden projizieren und zusätzlich nachts die Umgebung rund um die Ausstiege ausleuchten. Alternativ können Kunden auch ein individuelles Logo oder eine eigenständige Grafik für diese Leuchten ordern.

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de

Quelle: Bentley
Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.