Mercedes-Benz G 4x4² Pickup - Erster Teaser

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Vermutlich finales G-Klasse-Sondermodell
- basierend auf G 500 4x4² als Pickup
- kommt als Maybach G 650 mit V12
- edle Variation mit 630 PS & 1.000 Nm
- Weltpremiere auf dem Autosalon Genf
 


Auf der Firmen-Facebook-Seite kündigt Mercedes-Benz die ultimative Ausbaustufe der G-Klasse für den Autosalon in Genf im kommenden Monat an. Dabei verweist man nicht, wie anzunehmen wäre, auf den G 500 4x4², sondern auf dessen indirekten Vorgänger G 63 6x6. Die genaue Wortwahl lautet: "First we built the G 63 AMG 6x6 – Now the ultimate off-roader has another surprise up its sleeve."

G 4x4² mit Pickup-Aufbau
Anhand des bislang einzigen veröffentlichten Teaserbildes sowie einiger zuvor in diversen Automagazinen veröffentlichten Prototypensichtungen am Polarkreis gehen wir davon aus, dass es sich um eine Pickup-Version des G 4x4² handelt. Da die Schwaben zudem dazu neigen, ihre Modelle auf den Kennzeichen der Presse- und Debütfahrzeuge ein wenig kenntlich zu machen, könnte man hier von einem Mercedes-AMG G 65 ausgehen. In diesem Fall stünden dem Fahrer 463 kW/630 PS sowie 1.000 Newtonmeter Drehmoment aus einem V12-Biturbomotor zur Verfügung.

UPDATE: Tatsächlich handelt es sich nicht um einen weiteren AMG-Ableger, sondern einen Mercedes-Maybach. Somit kommt nun auch das urige G-Modell in den Genuss dieser Adelung. Technisch übernimmt diese Abwandlung jedoch die bekannte AMG-Technik, ähnlich wie es bereits beim S 650 Cabrio geschah.

Unseren Informationen nach dürfte es sich um das letzte Aufgebot des seit 1979 gebauten G-Modells handeln. Aktuelle Planungen des Daimler-Konzerns sehen ein Ende der Produktion zum Ende diesen, spätestens zu Anfang des kommenden Jahres vor. Zu diesem Zeitpunkt soll jedoch ein fast formgleicher Nachfolger mit mehr Platz im Interieur und höherer Crash-Sicherheit folgen. Ob dieser die legendären Offroad-Fähigkeiten der jetzigen G-Klasse übernehmen wird, bleibt abzuwarten.

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de

Quelle: Mercedes-Benz

 

Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.