Jaguar F-Pace - Familien-Sportwagen

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Studie C-X17 wird zum SUV F-Pace
- intelligenter Allradantrieb
- Vorstellung im Laufe des Jahres


2013 auf der IAA in Frankfurt stand auf dem Jaguar-Messestand ein Fahrzeug, das wohl kaum jemand von der britischen Marke erwartet hätte: Eine luxuriöse SUV-Studie mit dem kryptischen Namen C-X17. Aufgrund vieler positiver Stimmen von Messebesuchern in der Mainmetropole und auf diversen anschließenden Messen stand schnell der Entschluss, dieses Modell serienreif zu entwickeln und ins Portfolio aufzunehmen.
 
Im Rahmen der NAIAS in Detroit gab Jaguar nun den Namen bekannt, unter dem das SUV ab 2016 angeboten wird: Der luxuriöse Fünfsitzer wird als F-Pace zu den Händlern rollen. Die Basis bildet Jaguars neue Aluminium-Architektur, in die ein instinktiv agierender Allradantrieb verbaut wird, der je nach Wetter- und Streckenbedingungen die Kraftverteilung variiert. Das Design orientiert sich eng an der C-X17-Studie und zitiert einige Details des Sportwagens F-Type. Dazu kommen ein großzügiges Platzangebot im Innenraum und leistungsstarke Triebwerke. Jaguar selbst spricht von einem Sportwagen für die Familie.

Der neue F-Pace soll im Laufe des Jahres komplett präsentiert werden. Gefertigt wird er dann ab 2016 im Jaguar-Werk in Solihull.

Quelle: Jaguar