Novitec Torado Huracán Spyder N-Largo - Breiter

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- N-Largo-Umbaukit für den Huracán Spyder
- vorn sechs und hinten zwölf cm verbreitert
- mehr Anpressdruck, große Schmiederäder
- innen Umbau auf Kundenwunsch möglich
- Kompressorkit für 860 PS in Vorbereitung
 


Nachdem Novitec Torado bereits das Lamborghini Huracán Coupé zum verbreiterten N-Largo umgebaut hatte, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch der Spyder folgen würde. Und richtig, nun rollt auch der offene Zweisitzer auf Wunsch verbreitert aus der Werkstatthalle in Stetten.

Exterieur - Vorn sechs und hinten 12 cm breiter

Wie bereits beim Coupé besteht auch beim Huracán Spyder der N-Largo-Umbausatz aus passgenau gefertigten Kohlefaserteilen, die den Wagen um insgesamt 12 auf nun 204 Zentimeter Breite an den hinteren Kotflügeln verbreitern. Dabei ging es nicht nur um reine Optik, sondern auch um Effizienz, wofür Novitec Torado die Teile im Windkanal formte und somit auch cW-Wert und Anpressdruck in ein gutes Verhältnis setzte.
 
Vorn verhilft die Frontschürze nebst Spoilerschwert zu mehr Abtrieb, aggressiverer Optik und einem perfekten Anschluss an die jeweils drei Zentimeter breiteren Kotflügel mit je drei Entlüftungskiemen. Auch die vordere Haube ist neu und zeigt Lufttunnel entlang der äußeren Kanten, die ebenfalls Anpressdruck erzeugen. Über neue Seitenschweller und breitere Kotflügel hinten transportiert Novitec Torado die neue Optik zum Heck, wo eine neue Schürze inklusive Diffusor sowie optional ein breiter Heckflügel für Abtrieb sorgen.

Frontschwert, Heckflügel, Diffusor Außenspiegel und Heckblende sind auf Wunsch auch in Sichtcarbon erhältlich. Vorn 20 und hinten 21 Zoll große Schmiederäder im NL2-Design mit Hochleistungsreifen in den Formaten 245/30 ZR 20 vorn und 325/25 ZR 21 füllen die breiteren Radhäuser aus.

Interieur - Kleine Umfänge bis zur Komplettveredelung

Innen kann der Huracán Spyder N-Largo auf vielfältige Weise veredelt werden. Die Umfänge aus der hauseigenen Sattlerei umfassen dabei Kleinigkeiten wie neue Fußmatten oder Komplettumbauten in Leder und Alcantara, abgestimmt in den Wunschfarben des jeweiligen Kunden.

Performance - 860 PS starker Kompressorumbau

Aktuell durchläuft ein Kompressorumbau für das 5,2 Liter große V10-Triebwerk die strenge Erprobungsphase bei Novitec. Von diesem erwarten sich die Ingenieure eine Leistungssteigerung auf rund 633 kW/860 PS sowie etwa 960 Newtonmeter Drehmoment. Fahrdynamische Daten gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Bereits jetzt bieten die Stettener Hochleistungsabgasanlagen in verschiedenen Versionen mit und ohne Klappensteuerung an, darunter auch ein leichtes System aus dem Hochleistungswerkstoff Inconel. Zudem legt man den Huracán Spyder um 35 Millimeter tiefer, indem man Sportfedern mit den ab Werk erhältlichen Magneto-Dämpfern kombiniert.

Preis

Insgesamt stellt Novitec Torado lediglich elf Exemplare des Lamborghini Huracán Spyder in der N-Largo-Variante her. Den Grundpreis für das umgebaute Fahrzeug nannte man nicht.

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de

Quelle: Novitec