Gemballa GTP 720 - Rekordhalter

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- 720 PS starker Panamera
- null auf 300 in 26,4 Sekunden
- Rundenrekord auf dem Sachsenring

 
Auf der Basis des Porsche Panamera erstellt Gemballa den GTP 720. Bereits mit dem etwas schwächeren Vorgängermodell GTP 700 konnte man auf der Kreisbahn im italienischen Nardo einen Höchstgeschwindigkeitsrekord von 338,8 km/h aufstellen. Nun stehen zwar sogar 530 kW/720 PS zur Verfügung, die Reifen sind jedoch weiterhin nur bis 340 km/h freigegeben und das Fahrzeug entsprechend elektronisch abgeriegelt.

Dennoch errang der GTP 720 während eines unabhängigen Tests auf einer Landebahn einen neuen Beschleunigungsrekord für straßenzugelassene Viertürer über zwei Tonnen. Der Spurt auf Tempo 100 gelingt in 3,2 Sekunden, auf 200 in 9,7 und auf 300 in 26,4 Sekunden. Zudem gelang im Rahmen eines Fahrtests in einer renommierten Autozeitschrift eine Rundenzeit von 1:37,08 Minuten auf dem Sachsenring. Für diese deutlichen Verbesserungen gegenüber dem Basisfahrzeug sind nicht nur die zusätzlichen Pferdestärken, sondern vor allem auch das um 255 Newtonmeter erhöhte Drehmoment verantwortlich.
 
Der Panamera erhielt beim Umbau zum GTP 720 von Gemballa eine auffällige Zweifarbgestaltung in dunklem Blau und Weiß. Zudem schmücken weiß lackierte Leichtmetallfelgen die Radhäuser. Eine kleine Spoilerlippe an der Front, abgedunkelte Rückleuchten und eine Vierrohr-Abgasanlage runden das Tuning optisch ab.
 
Die Leistungssteigerungen werden bei Gemballa inhouse entwickelt. Hierzu entstand vor ein paar Jahren unweit der alten Firmenzentrale ein neues Gebäude, in dem diverse moderne Leistungsprüfstände nach der exakten und anerkannten EWG-Messmethode arbeiten, um möglichst genaue Angaben zu erzeugen. Nach der alten und ebenfalls immer noch zugelassenen DIN-Methode würden zwar höhere Werte herauskommen, aber Gemballa möchte lieber ehrliche Angaben für den Kunden als "schöne Prospektwerte" haben. Inzwischen ist in dem neuen Gebäude an der Hertichstraße 59 in Leonberg auch der Showroom nebst Vertrieb und Hauptverwaltung zu finden.

Quelle: Gemballa