Jeep Grand Cherokee SRT Red Vapor LE

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Limitiertes SRT-Sondermodell
- 468 PS starker Hemi-V8-Motor
- schwarz verchromte Details

 
Bereits letztes Jahr im September kündigte Jeep die Red Vapor Limited Edition auf Basis des Grand Cherokee SRT an. Nun kommt das Sondermodell endlich in den Handel. Gleichzeitig wurden alle relevanten Informationen veröffentlicht.

Exterieur

Im Vergleich zum normalen Grand Cherokee zeichnet sich die SRT-Variante durch einen schwarz eingefassten Kühlergrill, adaptive Bi-Xenon-Scheinwerfer, sportlich gestaltete Schürzen an Front und Heck sowie zwei runde Endrohre der Abgasanlage aus. Beim Red Vapor Limited Edition kommen schwarz verchromte Leichtmetallräder in 20 Zoll im Fünfspeichen-Design "Goliath" hinzu. Die Red Vapor Limited Edition ist in Rot metallic, glänzendem Weiß oder brilliantem Schwarz erhältlich. Alle Schriftzüge sind schwarz lackiert.

Interieur

Das Interieur des Grand Cherokee SRT Red Vapor Limited Edition verbindet Sportlichkeit mit Komfort. Beheiz- und belüftbare Sportsitze sind mit schwarzem Laguna-Leder und rotem Wildleder bezogen. Dieser Materialmix zieht sich auch über die Tür- und Seitenverkleidungen. Lenkrad und Armaturenbrett tragen schwarzes Leder mit roten Kontrastnähten. Alle sonst in Chrom gehaltenen Leisten sind beim Sondermodell schwarz verchromt. Das SRT-Logo auf dem Lenkrad wird in der Dunkelheit von hinten beleuchtet. Für akustische Untermalung sorgt neben dem V8-Triebwerk auch die serienmäßige Harman-Kardon-Audioanlage mit 825 Watt Spitzenleistung, 19 Lautsprechern und drei Subwoofern.

Performance

Unter der Haube werkelt ein 6,4 Liter großes V8-Triebwerk. Dieses bringt 344 kW/468 PS und ein gewaltiges Drehmoment von 624 Newtonmetern über ein Achtgang-Automatikgetriebe auf den permanenten Allradantrieb. Durch eine Launch-Control-Funktion spurtet der Red Vapor bei Bedarf in glatten fünf Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Jeep gibt als Höchstgeschwindigkeit 257 km/h an. Die Gangwechsel erfolgen wahlweise automatisch oder über die Schaltwippen am Lenkrad. Im Stadtverkehr sorgt eine innovative Zylinderabschaltung für geringeren Benzinverbrauch.
Das Selec-Trac-Assistenzsystem passt die Stabilitätskontrolle, Schaltzeitpunkte, Drehmomentverteilung, Dämpfer, Gasannahme und das Sperrdifferenzial in fünf Stufen an die jeweilige Fahrsituation an. Zudem verhilft das aktive Allradsystem "Quadra-Trac Active-On-Demand" für eine automatische Verteilung der Antriebskräfte und verfügt zudem über eine elektronisch geregelte Differenzialsperre an der Hinterachse. Nach gerade einmal 35 Metern steht der Grand Cherokee SRT dank einer Hochleistungsbremsanlage von Brembo.

Preis

Während für den britischen Markt der Preis von £64.999,- (rund 87.235,- €) festgelegt wurde, ist der Grundpreis der Red Vapor Limited Edition für den deutschen Markt noch nicht bekannt gegeben worden. Der normale Jeep Grand Cherokee SRT steht ab 79.200,- € in der Preisliste.

Quelle: Jeep