Opel Corsa OPC - Premiere in Genf

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Neue Sportversion des Kleinwagens
- vermutlich rund 210 PS
- erste Eindrücke im Video


Auf dem Genfer Autosalon zieht Opel das Tuch vom neuen Corsa OPC, der erneut Spitzenwerte in seinem Segment mitbringt. Er wurde auf dem hauseigenen Testkurs in Dudenhofen, auf der Nürburgring Nordschleife und bei diversen weiteren Test- und Erprobungsfahrten bestens abgestimmt.

In seinem Videoblog auf Youtube stellt Opel-Chef Karl-Thomas Neumann den Wagen gemeinsam mit dem ehemaligen DTM-Rennfahrer Joachim Winkelhock in einigen Details vor, lässt jedoch bewusst die Leistung und den Preis durch Motorgeräusche überdecken - diese Infos möchte man sich bis Genf aufheben. Vermutet werden jedoch seit einiger Zeit rund 210 PS aus einem 1,6 Liter großen Vierzylinder-Turbomotor.
 
Was die Agilität und Dynamik des Corsa OPC angeht, wurde laut den beiden Protagonisten im Video gegenüber dem direkten Vorgänger einiges draufgelegt. Auch die Bremsen werden hoch gelobt. Man darf also gespannt sein, wo sich der Neuling im Vergleich zum Wettbewerb einsortiert.
 
Aber nun genug der Worte, hier ist das angekündigte Video mit ersten bewegten Bildern des Opel Corsa OPC Prototypen:

Quelle: Opel