Lamborghini Aventador S Roadster - Open Air

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Aventador S kommt endlich als Roadster
- neu gestaltete Anbauteile vom S Coupé
- mehr Anpressdruck und mit Allradlenkung
- fünf Innenraumausstattungen konfiguriert
- ab Anfang 2018 für 373.262,54 € erhältlich
 


Nachdem Lamborghini Ende letzten Jahres in den USA den modellgepflegten Aventador als 'S' vorstellte, folgt nun zur IAA auch die offene Roadster-Variante.

Exterieur - S-Optik vom Coupé, mehr Anpressdruck

Während sich am Grundkonzept des Aventador Roadster mit seinen beiden abnehmbaren, weniger als sechs Kilogramm wiegenden Carbon-Dachhälften, die im Kofferraum mitgenommen werden können, durch das Facelifting nichts verändert, übernimmt die restliche Karosserie die bereits vom S Coupé bekannten Anbauteile. So zeigt sich die Frontschürze nun mit den 'Haifischzähnen' in den Lufteinlässen, auf den oberen Lufteinlässen hinter den Türen sitzen zusätzliche Einlässe wie beim SV und auch die Heckschürze erhielt einige Modifikationen. An der Vorderachse steigt der Abtrieb um über 130 Prozent im Vergleich zum normalen Aventador.
 
Für die Dachhälften steht neben dem serienmäßigen matten Klarlack auch ein glänzendes Finish parat. Alternativ können Kunden sie über die Individualisierungsabteilung Ad Personam in Wagen- oder Kontrastfarbe lackieren lassen. Im Vergleich zum geschlossenen Coupé erhält der Roadster eine neu gestaltete Motorhaube mit Carbon-Blades oder optionalen Scheiben, die den Blick auf das Triebwerk freigeben. Zudem kann der Fahrer ab jetzt die Heckscheibe elektrisch versenken, um auch bei geschlossenem Dach mehr Motorsound im Innenraum zu genießen.
 
Hinter den vorn 20 und hinten 21 Zoll großen Leichtmetallrädern sitzt ab Werk eine Carbon-Keramik-Bremsanlage. Auf der Karosserie trägt das Fahrzeug auf den Pressebildern den neuen Farbton 'Blu Aegir', der auch auf der IAA zu sehen sein soll.

Interieur - Fünf Vorkonfigurationen, Verfeinerungen auf Wunsch

Passend zu den Außenfarben konfigurierte Lamborghini fünf Interieur-Ausstattungen vor. Diese sind ein- oder zweifarbig in Leder und Alcantara ausgeführt und bieten diverse Naht- und Dekoroptionen. Über Ad Personam lässt sich der Individualisierungsgrad noch deutlich erweitern. So gibt es beispielsweise Branding-Möglichkeiten für die Sitzbezüge oder Erweiterungen des Carbon-Dekors. Selbst die Innenbezüge der Dachhälften können verändert werden. Ab Werk findet sich hier schwarzes Alcantara, alternativ steht das 'Carbon Skin'-Paket bereit. Dies ist ein Kunstfasergewebe, das noch leichter als Alcantara ist und von Lamborghini patentiert wurde. Beim Präsentationsfahrzeug zeigen die Italiener eine Kombination aus dunkelblauem 'Blu Delphinus' und weißem 'Bianco Polar' Leder. Hinzu kommen 'S-Trim'-Streifen in Dunkelblau auf den Sitzen sowie hellblaue Ziernähte rundum.

Performance - Mit 740 PS und Allradlenkung

Das 6,5 Liter große V12-Triebwerk bringt es nun auch im Roadster auf 544 kW/740 PS und ein maximales Drehmoment in Höhe von 690 Newtonmetern. Während das Drehmoment somit keine Änderung im Vergleich zum bisherigen Aventador aufzeigt, klettert die Leistung um 40 Pferdestärken an, lässt jedoch einen kleinen Respektabstand von 10 PS zum Aventador SV. Nach wie vor sorgt das bekannte Siebengang-ISR-Getriebe (Independent Shifting Rod) für die Kraftübertragung auf den permanenten Allradantrieb. Es erlaubt dem Roadster in glatten drei Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h zu beschleunigen. Maximal sind 350 km/h möglich.

Wie im Coupé kommen nun auch im Aventador S Roadster die neue Generation der aktiven Dämpfer mit magnetorheologischer Radaufhängung (LMS, Lamborghini Magneto-rheological Suspension) und die neue Allradlenkung zum Einsatz. Vom Cockpit aus können die vier Fahrmodi 'Strada', 'Sport', 'Corsa' und 'Ego' aktiviert werden. Letzterer lässt sich ganz nach persönlichen Vorlieben konfigurieren. Gegenüber dem Aventador S Coupé bringt der Roadster lediglich 50 Kilogramm mehr auf die Waage, die aus Versteifungen des Carbon-Chassis resultieren.

Technische Daten
Motor V12-Saugmotor
Hubraum 6.498 ccm
Leistung 544 kW/740 PS
Drehmoment 690 Newtonmeter
0-100 km/h 3,0 Sekunden
Vmax 350 km/h
Getriebe 7-Gang-ISR-Getriebe
Trockengewicht 1.625 kg

Preis

Erste Kunden dürfen mit ihrem neuen Aventador S Roadster ab Anfang 2018 rechnen. In Europa liegt der Nettopreis bei 313.666,- €, womit der deutsche Grundpreis inklusive Mehrwertsteuer 373.262,54 € beträgt.
 

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de 

Quelle: Lamborghini