Alfa Romeo Giulietta Sport - Neue Ausstattungslinie

Geschrieben von Kay Andresen am . Veröffentlicht in News

- Neue sportliche Giulietta-Ausstattungslinie
- außen mit Carbon-Akzenten, rote Details
- 17 Zoll großer, dunkler Leichtmetallradsatz
- innen mit Carbon, Aluminium & Edelstahl
- zwei Benziner & zwei Diesel zur Auswahl
 


Bereits seit 2010 ist die Giulietta von Alfa Romeo auf Kundenfang in der Kompaktklasse. Eine lange Zeit, auch wenn der Hersteller dem italienischen Julchen im Jahr 2013 ein mildes Facelift angedeihen ließ. Um die Attraktivität und damit die Verkaufszahlen nach vorn zu bringen, ergänzt Alfa Romeo jetzt die Baureihe um eine neue sportliche Ausstattungsvariante mit genau diesem Namen: Giulietta Sport.

Exterieur - Sportliche Details in Rot und Carbon

Mit diversen Details in Kohlefaser-Optik, wie beispielsweise den Seitenschwellern, dem Rahmen des Kühlergrills, den Abdeckkappen der Außenspiegel und dem Hintergrund der Hauptscheinwerfer, wertet der Hersteller das äußere Erscheinungsbild des neuen Modells im Vergleich zu den anderen Varianten sportlich auf. Den Lufteinlass unterhalb des Markengrills 'Scudetto' ziert eine rote Umrandung. Am Heck der Giulietta Sport finden sich ein neu designter Stoßfänger mit integriertem Diffusor und roter Umrandung sowie verchromte Endrohre der zweiflutigen Auspuffanlage. Dunkel lackierte Leichtmetallfelgen in 17 Zoll Größe runden die sportliche Optik ab.

Interieur - Carbon, Aluminium und Edelstahl

Mit einigen wenigen Details schafft Alfa Romeo im Interieur der Giulietta Sport eine sportliche Atmosphäre. So führt man das Thema Kohlefaser-Optik am Rahmen des Armaturenbretts sowie den Türverkleidungen fort. Im Kontrast dazu sind die Pedale und die fahrerseitige Fußstütze in Aluminium ausgeführt, die Einstiegsleisten dagegen in Edelstahl mit eingelassenem 'Alfa Romeo'-Schriftzug. Das Entertainmentsystem 'Uconnect Live' mit fünf Zoll großem Touchscreen-Display rundet die Serienausstattung der Giulietta Sport ab.

Performance - Vier Triebwerke zur Auswahl

Das neue sportliche Modell ist mit insgesamt vier verschiedenen Motoren verfügbar, zwei Benziner mit 1,4 Litern Hubraum, Turbolader und 110 kW/150 PS oder 125 kW/170 PS sowie zwei Diesel mit zwei Litern und ebenfalls 110 kW/150 PS oder in der leistungsstärksten Variante 129 kW/175 PS. Die beiden Einstiegsmotorisierungen werden mit einem manuellen Schaltgetriebe kombiniert, während die jeweils stärkeren Varianten das als 'TCT' (Twin Clutch Transmission) bezeichnete Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe erhalten. Für agiles Fahrverhalten sorgt die serienmäßige elektronische Differentialsperre 'Alfa Romeo Q2'.

Preis

Die Markteinführung der neuen Alfa Romeo Giulietta Sport in Deutschland ist für Anfang Oktober vorgesehen. Die Preise für den sportlichen Kompakten beginnen bei 27.900,- € für den 110-kW-Benziner. Für den teuersten Diesel sind mindestens 33.200,- € an den Alfa Romeo Händler des Vertrauens zu überweisen (Preise jeweils inkl. MwSt.).

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de 

Quelle: Alfa Romeo

 

Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.