Subaru BRZ STi Sport - Japanisches Sondermodell

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- BRZ als sportliches STi-Sondermodell
- besonders lackiert in Cool Grey Khaki
- dunkle Felgen und rote Bremssättel
- mit schwarz-roter Innenausstattung
- keine Angaben zur Motorleistung
 


Bereits seit 2012 bietet Subaru in Kooperation mit Toyota das 2+2-sitzige Sportcoupé BRZ an. Während der Hinterradantrieb und das ordentlich abgestimmte Fahrwerk durchaus positive Stimmen bei Fans und Fachpresse fanden und finden, wünschen sich nicht wenige Markenfreunde "ein wenig mehr". Gemeint ist dabei vor allem ein Zuwachs an Leistung. Entsprechend interessiert werden Ankündigungen für neue Sondermodelle beobachtet und entsprechend enttäuscht ist man, wenn am Ende doch nur eine neue Farbe oder eventuell ein paar Anbauteile dabei herauskommen. Somit dürfte auch der BRZ STi Sport, den Subaru auf der Tokyo Motor Show Ende Oktober zeigen wird, auf enttäuschte Gesichter treffen.

Exterieur - Kleiner Heckflügel und Sonderfarbe

Für die Karosserie erstellte das Subaru-Designteam die neue Außenfarbe 'Cool Grey Khaki', die dem Sondermodell exklusiv vorbehalten bleibt. Dazu gibt es einen kleinen Heckflügel mit senkrechten Endplatten, schwarz abgesetzte Außenspiegel, dunkle Leichtmetallräder und rote Bremssättel. Im Diffusoreinsatz der Heckschürze sitzen zwei runde, verchromte Auspuffendrohre, deren Durchmesser auf den Pressebildern größer als bei den bekannten Serienmodellen aussieht.

Interieur - Schwarz-rote Sitzbezüge

Innen erhält der Subaru BRZ STi Sport zwei Sportsitze mit hohen Seitenwangen und zweifarbigen Bezügen in Rot und Schwarz. In die Kopfstützen ist das STi-Logo eingeprägt. Lenkrad, Schalthebel und Handbremshebel sowie die oberen Bereiche der Türverkleidungen zeigen rote Ziernähte im schwarzen Leder.

Performance - Bisher keine offiziellen Daten verfügbar

Noch gibt es von Subaru keine Angaben zu den technischen Daten des BRZ STi Sport. Allerdings ist davon auszugehen, dass es sich erneut um ein reines Optik-Sondermodell ohne Leistungssteigerung handelt. Damit würde der zwei Liter große Vierzylinder-Boxermotor auch hier 147 kW/200 PS leisten und ein maximales Drehmoment in Höhe von 205 Newtonmetern über ein manuelles Sechsgang-Getriebe in Richtung der Hinterräder schicken.

Preis

Subaru hat bisher nur wenige Informationen zum BRZ STi Sport bekannt gemacht. Offenbar soll das neue Sondermodell jedoch nur auf dem japanischen Heimatmarkt erhältlich sein. Dort können Interessenten sich bereits registrieren lassen, um ab dem 25. Oktober als Teil einer Lotterie eines der 100 Exemplare des besonderen BRZ zu erhalten.

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de 

Quelle: Subaru

 

Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.