Nissan Leaf Nismo Concept - Tokioter Debütant

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Erstmals Elektroauto mit Nismo-Veredelung
- zweite Modellgeneration des Nissan Leaf
- sportliche Optik durch Schürzen & Spoiler
- rote Akzente außen und im Innenraum
- keine Informationen zu technischen Daten
 


Nissan zeigt auf der Tokyo Motor Show die zweite Modellgeneration den Elektroautos Leaf in einer Nismo-Variante. Allerdings sagen die Japaner direkt dazu, dass es sich dabei vorerst nur um eine Konzeptstudie handelt. Ob es zu einer Serienfertigung kommt, steht noch nicht fest.

Exterieur - Sportliche Schürzen, rote Details

Im Vergleich zum normalen Leaf zeigt sich der Leaf Nismo von außen deutlich sportlicher, was vor allem auf die neu gestalteten Schürzen und Schweller zurückzuführen ist. Frontspoiler, Schwellerkanten und die Einfassung des Diffusors erhalten dabei Nismo-typische rote Streifen. Zentral im Diffusor sitzt zudem wie bei Formel-Rennwagen eine Nebelschlussleuchte. Oberhalb der Heckscheibe sorgt ein Dachkantenspoiler für eine Reduzierung des Auftriebs an der Hinterachse. Während die Karosserie weißen Lack trägt erhielt das Dach eine schwarze Lackierung. Auch der mittlere Bereich der vorderen Haube zeigt einen schwarz abgesetzten Bereich. Große Leichtmetallräder mit je sechs Doppelspeichen und grau-silberner Bicolor-Ausführung füllen die Radhäuser aus.

Interieur - Schwarze Bezüge mit rot-weißen Akzenten

Passend zum schwarz gehaltenen Innenraum erhält das Nissan Leaf Nismo Concept rote Akzente an den Belüftungsdüsen und zweifarbige Doppelnähte in Rot und Weiß an Sitzen, Türverkleidungen und Lenkrad. Letzteres zeigt zudem eine rote Nullstellenmarkierung. An der Mittelkonsole sitzt ein roter Startknopf und ein Nismo-Schriftzug.

Performance - Straffes Sportfahrwerk und neue Software

Inwiefern die Leistung des Leaf Nismo Concept im Vergleich zum normalen Leaf verändert wurde, ließ Nissan im Pressetext offen. Man spricht jedoch von einer neuen Abstimmung des Computers, um bei jeder Geschwindigkeit bestmögliche Beschleunigungswerte zu liefern. Ebenso kommt ein Sportfahrwerk mit strafferen Federn und Dämpfern zum Einsatz. In der Serienversion verfügt der Leaf inzwischen über Akkus mit 40 kWh oder optional 60 kWh Kapazität und einen Elektromotor mit 147 PS und 320 Newtonmetern Drehmoment. Mit Rücksicht auf die Reichweite ist die Höchstgeschwindigkeit elektronisch auf 140 km/h limitiert.

Preis

Den neuen Leaf stellte Nissan im Spätsommer vor und liefert ihn seit September aus. Ob die Nismo-Version tatsächlich das Modellprogramm abrundet, bleibt abzuwarten.

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de 

Quelle: Nissan

 

Wir verwenden Cookies um die Darstellung unserer Webseite auf allen möglichen Endgeräten bestmöglich zu gewährleisten. Durch das anklicken von uns in Beiträgen verlinkten YouTube-Videos werden personenbezogene Daten (Beispielsweise Ihre IP-Adresse, Standortinformationen, Browserversion, Betriebssystem usw.) an den anbieter übermittelt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Webseite zu. Die Übertragung Ihrer Daten wird vom jeweiligen Anbieter (Youtube, Facebook, Google, Instagram usw.) direkt eingeleitet und nicht von Carsdaily selbst übermittelt.