Bentley Continental GT First Edition - Exklusiv

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Edles Sondermodell zur Markteinführung
- umfangreiche Serienausstattung an Bord
- Mulliner Driving, City und Touring Spec
- vier Edelholz-Zierleisten stehen zur Wahl
- First Edition Badges außen und innen
 


Zur Markteinführung des neuen Bentley Continental GT bringen die Briten eine exklusive First Edition heraus. Sie erhält eine umfangreiche Ausstattung und speziell zusammengestellte Farbkombinationen.

Exterieur - First Edition Badge am vorderen Kotflügel

Von außen unterscheidet sich die First Edition ausschließlich durch kleine Metallplaketten an den vorderen Kotflügeln vom normalen Continental GT. Diese zeigen den britischen Union Jack, also die Flagge Großbritanniens, wobei der zentrale senkrechte Strich als '1' ausgeführt wurde, um auf die Besonderheit des Sondermodells hinzuweisen. Mittels der serienmäßigen 'Mulliner Driving Specification' kommen 22 Zoll große Leichtmetallräder zum Einsatz. Sie sind wahlweise in Schwarz, glänzendem Silber, hochglanzpoliert oder handpoliert orderbar. Hinzu kommen fein verzierte Öl- und Tankeinfülldeckel.

Interieur - Vier exklusive Holzdekore zur Wahl

Besonders das Interieur des Continental GT profitiert von den Vorzügen der First Edition. Zur umfangreichen Serienausstattung des Sondermodells zählen das neue Rotating Display in der Mitte, das insgesamt drei Seiten zeigt. Neben einer reinen Dekorleiste gibt es drei Rundinstrumente und einen 12,3 Zoll großen Touchscreen-Bildschirm. Die Holzverzierungen im gesamten Innenraum sind in den vier einzigartigen Dekoren 'Tamo Ash', 'Liquid Amber', 'Dark Fiddleback Eucalyptus' und 'Dark Stained Madrona' erhältlich, immer kombiniert mit weiteren Leisten im schwarzen Klavierlack 'Grand Black' und der oberhalb des Handschuhfaches eingelegten Plakette der First Edition. Insgesamt kommen über zehn Quadratmeter Echtholz zum Einsatz.
 
Durch die 'Mulliner Driving Specification' erhält der Wagen zusätzlich gelochte Edelstahl-Pedale. Eine Diamantsteppung auf den Sitzen und Türverkleidungen sowie den hinteren Seitenverkleidungen wird durch Details wie eingestickte Bentley-Logos oder eingestickte 'First Edition'-Schriftzüge ergänzt. Diese finden sich auch auf den Einstiegsleisten. Über die ebenfalls serienmäßigen Ausstattungsumfänge 'City Specification' und 'Touring Specification' gelangen Fahrerassistenten wie der Parkassistent, die Fußgängerwarnung oder die Verkehrszeichenerkennung ebenso ins Fahrzeug wie ein 650 Watt starkes Audiosystem. Optional sind ein 1.500 Watt starkes Bang & Olufsen System oder die 2.200 Watt starke Anlage von Naim erhältlich.

Performance - 635 PS starker W12-Biturbomotor

Beim Antrieb gibt es zwischen dem normalen Bentley Continental GT und der First Edition keine Unterschiede.

Motor W12-Biturbomotor
Hubraum 5.950 ccm
Leistung 467 kW/635 PS
Drehmoment 900 Newtonmeter
0-100 km/h 3,7 Sekunden
Vmax 333 km/h
Getriebe Achtgang-Doppelkupplung
Antrieb Allradantrieb

Preis

Zum Preis der exklusiven First Edition machte Bentley keine Angaben. Ebenso gibt es keine Information zur geplanten Anzahl des Sondermodells.

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de

Quelle: Bentley