Lotus Evora GT410 Sport - Modellpflegemaßnahme

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Nachfolgemodell des Evora Sport 410
- neue Carbon-Anbauteile rundherum
- Schmiedefelgen in 19 & 20 Zoll Größe
- Carbon-Sportsitze oder Sparco Schalen
- weiterhin mit 416 PS und 420 Nm
 


Lotus ersetzt den bisherigen Evora Sport 410 durch den neuen Evora GT410 Sport. Dieser ist quasi die günstigere und etwas weniger wilde Variante des GT430.

Exterieur - Sportlicher mit Carbon-Teilen

Inspiriert vom Topmodell Evora GT430 erhält der neue GT410 Sport neue Schürzen aus Verbundwerkstoffen an Front und Heck, allerdings ohne die aerodynamischen Anbauteile. Dennoch generiert der Wagen über einen Frontsplitter und einen Heckdiffusor bei Höchstgeschwindigkeit bis zu 96 Kilogramm Abtrieb - eine Steigerung um 50 Prozent im Vergleich zur Evora Sport 410. In die neu gestaltete Frontschürze integrierte Lotus zweigeteilte seitliche Lufteinlässe aus Carbon, die den Fahrtwind gezielt zu den Bremsen und um die Vorderräder herum leiten. Hinter den Hinterrädern entlüften Öffnungen in der Schürze gezielt die Radhäuser. Auch die vordere Wartungsklappe, das Dach und die einteilige, geschlitzte Motorhaube mit integriertem Heckspoiler bestehen aus Kohlefaser. Die Zehnspeichen-Schmiederäder gibt es wahlweise in Silber oder Mattschwarz.

Interieur - Zweisitzer oder 2+2-Konfiguration

Den Evora GT410 Sport bietet Lotus wahlweise mit zwei Sitzen oder der 2+2-Sitzkonfiguration an. Fahrer und Beifahrer nehmen im 2+0 ab Werk in Carbon-Sportsitzen Platz, die optional gegen Schalensitze von Sparco getauscht werden können. Diese stehen auch für den 2+2 zur Wahl. Armaturenbrett, Türverkleidungen und Lenkrad zeigen sich in schwarzem Alcantara mit doppelten farbigen Ziernähten. Über einen sieben Zoll großen Touchscreen-Monitor lassen sich gegen Aufpreis die Funktionen des Infotainmentsystems anwählen, das zudem über Apple CarPlay und Android Auto sowie Bluetooth, ein Navigationssystem und eine Rückfahrkamera verfügt.

Performance - 416 PS, 420 Nm und 305 km/h schnell

Der bekannte, 3,5 Liter große V6-Motor mit Kompressoraufladung leistet in der Evora GT410 Sport 306 kW/416 PS und stemmt ein maximales Drehmoment in Höhe von 420 Newtonmetern auf die Kurbelwelle. Mit Automatikgetriebe geht es in 4,1 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, handgeschaltet dauert es eine Zehntelsekunde länger. Maximal erreicht der Mittelmotorsportwagen bis zu 305 km/h mit manuellem Getriebe beziehungsweise 275 km/h mit Automatik. Durch gezielten Leichtbau verringerte Lotus das niedrigst mögliche Trockengewicht auf 1.256 Kilogramm und das niedrigste Leergewicht auf 1.320 Kilogramm - 98 Kilogramm leichter als eine normale Evora 400. Dies funktioniert nur in Kombination mit der optionalen Titan-Abgasanlage (minus 10 kg) und den von Öhlins entwickelten, zweifach verstellbaren TTX-Dämpfern (minus 13 kg im Vergleich zum Serienfahrzeug). Ab Werk kommt ein Sportfahrwerk mit Eibach-Federn und Bilstein-Dämpfern zum Einsatz. In den Radhäusern finden sich Sportreifen vom Typ Michelin Pilot Sport Cup 2 in den Dimensionen 235/35 R 19 vorn und 285/30 R 20 hinten. Aufpreisfrei ist ein Touring Paket mit nicht verstellbaren Bilstein-Dämpfern und Michelin Pilot Sport 4S Bereifung erhältlich. Von AP Racing stammt die Bremsanlage mit vorne 370 und hinten 350 Millimeter großen Scheiben und Vierkolbensätteln. Vom Cockpit aus kann das ESP in die vier Fahrmodi 'Drive', 'Sport', 'Race' und 'Off' verstellt werden.

Preis

Lotus bietet den Evora GT410 Sport in Europa und auf dem Asien-Pazifik-Markt an. Die USA und China folgen im Sommer. Für den deutschen Markt beginnt die Preisliste bei 110.900,- €. Das Automatikgetriebe kostet 2.600,- €, das Öhlins-Fahrwerk und der Titan-Auspuff jeweils 7.300,- €, die Sparco-Sitze 4.600,- € und das Infotainment-Paket weitere 2.600,- € (alle Preise inkl. MwSt.).

Kennen Sie schon die carsdaily.de Seite auf facebook? Dort werden Sie über alle neuen Artikel informiert und erhalten Live-Bilder von Veranstaltungen und Messen. https://www.facebook.com/carsdaily.de

Quelle: Lotus