Hyundai Veloster Turbo Rally Edition

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Sondermodell auf Basis des Facelifts
- 204 PS starker Turbomotor
- 1.200 Exemplare für Nordamerika

 
Auf der Motorshow in Chicago hat Hyundai den neuen Veloster Turbo in der Rally Edition vorgestellt. Das limitierte Sondermodell basiert auf der modellgepflegten Variante und könnte eventuell auch nach Europa kommen.

Exterieur

Farblich fällt die neue Rally Edition direkt durch die mattblaue Lackierung ins Auge. Die Radhäuser werden von 18 Zoll großen RAYS-Leichtmetallrädern in schwarz gefüllt, die zusätzlich die ungefederte Masse pro Rad um 2,3 Kilogramm senken. Frontspoiler, Schwellerleisten und Diffusor tragen Carbonlook, die Grilleinfassung mattes Schwarz.

Interieur

Die schwarzen Leder-Sportsitze erhalten bei der Rally Edition blaue Außenbahnen, auf denen zur Tür hin weiße Turbo-Schriftzüge angebracht sind. Auch am Mitteltunnel und an den Türverkleidungen finden sich blaue Akzente. Auf den Fußmatten finden sich eingestickte "Rally Edition"-Schriftzüge. Für die Gangwechsel ist ein sportlich-kurzer B&M-Schalthebel verbaut.

Performance

Angetrieben wird der Veloster Turbo Rally Edition von einem 1,6 Liter großen Vierzylinderturbomotor, der 150 kW/204 PS und ein maximales Drehmoment von 264 Newtonmetern über ein manuelles Sechsgang-Getriebe auf die Vorderräder bringt. Gegenüber dem normalen Turbo erhält das Sondermodell ein Sportfahrwerk mit strafferen Federn, Dämpfern und Stabilisatoren.

Preis

Welchen Preis Hyundai für die 1.200 Exemplare der Veloster Rally Edition auf dem nordamerikanischen Markt aufrufen werden, behielten die Südkoreaner noch für sich.

Quelle: Hyundai