Alpina B5 und B6 - Exklusive Edition 50

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Exklusives Sondermodell zum Jubiläum
- Leistungssteigerung auf 600 PS
- einzigartiger Innenraum

 
Vor 50 Jahren gründete Burkhard Bovensiepen ein Unternehmen, das in Automobilkreisen inzwischen wohlbekannt und geschätzt ist: Alpina. Stets spielte die Entwicklung von leistungsstarken und außergewöhnlichen Autos eine große Rolle. Diese hatten dabei immer eines gemeinsam: Sie basierten und basieren auf Rohkarosserien, die von BMW zugeliefert werden und nutzen auch zu einem Großteil Technikkomponenten aus München. Allerdings entstehen bei Alpina in Buchloe dank Kleinserienfertigung Fahrzeuge, die so am Großserienband nicht möglich wären. Darunter befanden sich auch immer mal wieder limitierte Sondermodelle wie beispielsweise der B7 S Turbo, der als Limousine und Coupé von 1981 an lediglich 90-mal produziert wurde. Pünktlich zum runden Jubiläum bringen die Allgäuer erneut ein edles Sondermodell auf den Weg. Die Edition 50 ist als B5 Biturbo oder B6 Biturbo erhältlich und feiert auf dem Genfer Salon ihre Weltpremiere.

Exterieur

Die Edition 50 ist wahlweise in den Außenfarben Saphirschwarz metallic, Mineralweiß metallic und BMW Individual Sepia sowie den Alpina-Sonderfarben Alpina Blau metallic oder Alpina Grün metallic erhältlich. Dazu kommt die in hochglänzendem Schwarz ausgeführte Shadow Line entlang der Seitenscheiben und das typische Alpina-Dekor, das hier exklusiv in Blau oder Grün matt erscheint und zusätzlich den "Edition 50"-Schriftzug auf den vorderen Türen führt. In den Radhäusern sitzen 20 Zoll große Schmiedefelgen im Vielspeichendesign.

Interieur

Als Besonderheit der Edition 50 darf das Interieur gelten. Schwarze Ledersitze mit grün bezogenen Mittelbahnen, die durch gelbe und schwarze Ziernähte abgesteppt sind erinnern direkt an die Polsterung des B7 S Turbo Coupé von 1982 und sind exklusiv für das Sondermodell erhältlich. Dazu kommen eine mit Merino-Leder bezogene Armaturentafel, Keramikapplikationen an den Bedienelementen und Edelholzzierleisten in schwarzem Klavierlack, die oberhalb des Handschuhfaches die Signatur von Firmengründer Burkhard Bovensiepen und den "Edition 50"-Schriftzug zeigen. Dieser ziert auch die Edelstahleinstiegsleisten, die beim B6 zusätzlich beleuchtet werden. Für den neuen Fahrzeugbesitzer gibt es einen exklusiven Schlüsselanhänger, der auf der Vorderseite das Alpina-Logo mit den Jahreszahlen 1965 und 2015 zeigt und auf der Rückseite die Limitierungsnummer des Fahrzeugs aufführt.

Performance

Angetrieben werden sowohl der B5 Biturbo als auch der B6 Biturbo vom bekannten 4,4 Liter großen V8-Biturbotriebwerk, das dank diverser Feinarbeiten an der Luftzufuhr zum Motor, der Form des Luftfilterkastens und des Kraftstoffsystems nun 60 Pferdestärken mehr als zuvor bereitstellt. Somit stehen auf den Datenblättern nun 441 kW/600 PS und ein ebenfalls gesteigertes maximales Drehmoment von 800 Newtonmetern. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Achtgang-Sportautomatik von ZF, die bei Alpina Switch-Tronic heißt, auf die Hinterräder. Für alle vier Karosserievarianten ist eine Beschleunigungszeit von 0 auf 100 in 4,2 Sekunden angegeben, während die Höchstgeschwindigkeit aerodynamisch bedingt variiert. Die B5 Limousine erreicht bis zu 328 km/h, der B5 Touring 323, das B6 Coupé 330 und das B6 Cabrio 327 km/h. Ein mechanisches Sperrdifferenzial von Drexler sorgt dafür, dass die Kraft auch beim Beschleunigen aus engen Kurven heraus auf dem Asphalt ankommt. Zudem zählt eine Titanabgasanlage von Akrapovic zum Serienumfang aller Edition-50-Modelle. Gegen Aufpreis lassen sich die Fahrzeuge auch mit einer Hochleistungsbremsanlage von Brembo ausrüsten, deren vordere Bremsscheiben einen Durchmesser von 395 Millimetern und Vierkolben-Bremssättel aufweisen.

Preis

Insgesamt wird es lediglich 50 Exemplare des B5 Biturbo Edition 50 und weitere 50 des B6 Biturbo Edition 50 geben. Diese teilen sich zusätzlich auf die je zwei verfügbaren Karosserievarianten auf. Für die B5 Edition 50 Limousine ruft Alpina 114.200,- € auf, der Touring kostet mindestens 117.500,- €. Beim B6 Edition 50 Coupé beginnt die Preisliste bei 133.800,- € während für das Cabrio mindestens 142.400,- € nach Buchloe überwiesen werden müssen (alle Preise inkl. MwSt.).

Quelle: Alpina