Porsche Macan Turbo Exclusive

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Karosserie im rot-schwarzen Farbspiel
- espressobraunes Leder im Interieur
- Showfahrzeug der Exclusive-Abteilung

 
Es ist bereits eine liebgewonnene Tradition, dass Porsches Exclusive-Abteilung immer mal wieder besonders individualisierte Fahrzeuge präsentiert. Im heutigen Fall handelt es sich um den neuen Macan Turbo, der zusätzlich verfeinert wurde.

Exterieur

Die Karosserie trägt eine Lackierung im Farbton Impuls Rot metallic, die sich gut von den schwarzen Grillgittern und Seitenplanen absetzt. Auch die Dachreling, die Gehäuse der Bi-Xenonscheinwerfer und die Einfassung der Seitenfenster trägt schwarz. Passend dazu erhielten die 21 Zoll großen Sport-Classic-Leichtmetallfelgen ein schwarzes Finish mit glanzpoliertem Rand. Dazu erhielt der Macan Turbo das optionale Sport Design Paket mit eigenständigem Bugteil, neuem Heckunterteil und einer Abrisskante am Dachspoiler sowie umgestalteten Außenspiegeln.

Interieur

Auf Sitzen, Türtafeln, Lenkrad, Mitteltunnel und Armaturenbrett zieht sich Leder im Farbton Espressobraun. Durch das "Interieur-Zusatzpaket Schalttafel Leder" erhalten auch die seitlichen Abschlussblenden des Armaturenbretts und die Rahmen der zentralen Luftdüsen eine Belederung. Zusätzlich wurden auch die Einfassung des PCM-Displays in der Mittelkonsole, die Lüftungsdüsen, die Lenksäule und das Gehäuse des Innenspiegels beledert. In die Kopfstützen wurde das Porsche-Wappen eingeprägt. Alle Zierleisten tragen Sichtcarbon mit einer Aluminiumeinfassung und auch am Multifunktionslenkrad findet sich sichtbare Kohlefaser. Passend zur Wagenfarbe erhielten sowohl die Rundinstrumente als auch die Anzeige des optionalen Sport Chrono Pakets Skalen mit granatrotem Hintergrund und weißen Ziffern. Auch die Sicherheitsgurte tragen die rote Kontrastfarbe.

Performance

Der Porsche Macan Turbo wird von einem 3,6 Liter großen V6-Biturbomotor mit 294 kW/400 PS und einem maximalen Drehmoment von 550 Newtonmetern angetrieben. Dieser leitet seine Kraft über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) auf den permanenten Allradantrieb verteilt. Mit dem hier verbauten Sport Chrono Paket und der darin beinhalteten Launch Control beschleunigt das Fahrzeug in 4,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht maximal 266 km/h. Dank der verbauten Carbon-Keramik-Bremsanlage (PCCB) blitzen hinter den schwarzen Felgen gelbe Bremssättel hervor. Am Heck endet die Sportabgasanlage mit vier schwarz verchromten, runden Endrohren und verleiht dem Fahrzeug einen markanten Sound.

Preis

Zwar gibt Porsche Exclusive offiziell keinen Preis für das hier vorgestellte Unikat an. Allerdings kann man einen Großteil der verbauten Optionen auch im Konfigurator auf der Porsche-Webseite auswählen und kommt so auf einen zumindest annähernden Wert von rund 123.000,- € (inkl. MwSt.), allerdings zuzüglich des Rear-Seat-Entertainment-Systems, das zwar auf den Pressebildern erkennbar ist, jedoch nicht im Konfigurator steht.

Quelle: Porsche