Alfa Romeo Giulietta Collezione - Topausstattung

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Neues Topmodell im Giulietta-Angebot
- umfangreiche Serienausstattung
- fünf Motoren zur Auswahl




Mit dem Giulietta Collezione rundet Alfa Romeo die Modellpalette des Kompaktfahrzeugs mit einer umfangreichen Ausstattung nach oben ab.

Exterieur

Dach und Außenspiegelkappen des Giulietta Collezione sind schwarz hervorgehoben. Die Radhäuser werden serienmäßig durch 17 Zoll große Leichtmetallräder mit zehn Doppelspeichen geschmückt, optional stehen jedoch auch 18 Zoll große Räder zur Verfügung. Ebenso kann der Wagen gegen Aufpreis mit einem schwarz getönten Schiebedach ausgestattet werden. Zum Serienumfang zählen elektrisch anklappbare Außenspiegel, Einparksensoren hinten und Nebelscheinwerfer.

Interieur

Die bis zu fünfköpfige Besatzung nimmt im Giulietta Collezione auf lederbezogenen Sitzen in den beiden Farben schwarz und grau Platz, die durch farblich abgesetzte Ziernähte zusätzlich veredelt werden. In der umfangreichen Serienausstattung sind sechs Airbags, das Fahrdynamiksystem Alfa Romeo D.N.A. mit aktiver Lenkunterstützung (Dynamic Steering Torque), ein Reifendruck-Kontrollsystem, eine Zweizonen-Klimaautomatik und ein CD-MP3-Audiosystem mit fünf Zoll großem Touchscreen-Display inkludiert. Letzteres lässt sich durch Tasten am Lederlenkrad bedienen. Durch das innovative Uconnect-Multimediasystem können via Bluetooth, USB- und AUX-In-Anschlüsse diverse externe Geräte eingebunden und mittels Sprachsteuerung bedient werden. Optional kann Uconnect auch mit einem integrierten Navigationssystem und dreidimensionaler Kartendarstellung auf einem 6,5 Zoll großen Display ausgestattet werden.

Performance

Alfa Romeo bietet den Giulietta Collezione in fünf Motorvarianten an. Neben den beiden 1,4 Liter großen Turbobenzinern mit 110 kW/150 PS und 125 kW/170 PS stehen drei Turbodieselmotoren zur Verfügung. Als Einstieg dient dabei der 1,6 Liter große Vierzylinder mit 88 kW/120 PS, darüber rangieren die beiden jeweils zwei Liter großen Dieseltriebwerke mit 110 kW/150 PS sowie 129 kW/175 PS. Letzterer beschleunigt die Giulietta in 7,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und weiter bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 219 km/h.

Preis

Zum Preis des Giulietta Collezione machte Alfa Romeo bislang keine Angaben. Das Sondermodell steht im Sommer bei den Händlern.

Quelle: Alfa Romeo