GTA Spano - 99 leistungsstarke Spanier

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Spanischer Supersportwagen
- 938 PS starker V10-Turbomotor
- Kleinserie von 99 Exemplaren




Nachdem vor zwei Jahren eigentlich bereits die Serienversion des GTA Spano in Genf präsentiert wurde, war es anschließend auffällig ruhig um die spanische Marke geworden. Wie sich jetzt herausstellte wurde der Supersportwagen noch einmal grundlegend überarbeitet und erhielt dabei auch ein neues Triebwerk. Die Kleinserie soll nun in Produktion gehen.

Exterieur

Die Grundform des GTA Spano ist erhalten geblieben, allerdings haben sich viele Details im Vergleich mit 2013 verändert. Beginnen wir an der Front, wo nun zwei übereinander angeordnete Rechtecke die Scheinwerfer darstellen und in den äußeren Lufteinlässen neue Tagfahr-LEDs integriert wurden. Die Unterteilung der Lufteinlässe besteht aus Sichtcarbonstreben, aus denen eine Sichtcarbonlinie entspringt, die entlang der Fahrzeugseiten bis zur Oberkante der Heckleuchten verläuft. Auch die Radhäuser erhielten eine Sichtcarbonkante. Die LED-Rückleuchten nehmen die Form der Scheinwerfer wieder auf, drehen diese jedoch um 90 Grad. Ein ausfahrbarer Heckflügel sorgt für zusätzlichen Abtrieb. Die dritte Bremsleuchte sitzt in einem zusätzlichen Miniflügel. Unterhalb der umgestalteten Carbon-Karosserie sorgt ein Monocoque aus Carbon, Graphen, Titan und Kevlar für strukturelle Stabilität.

Interieur

Im Interieur dominieren Leder und Alcantara, die je nach Kundenwunsch farblich an die Karosserie angepasst werden oder jegliche Kontrastfarbe annehmen und zudem mit farblchen Ziernähten abgerundet werden können. Dazu gibt es reichlich Sichtcarbon und Aluminium. Auf den Pedalen im Fußraum findet sich der komplette Fahrzeugname. Die Skala des Tachos reicht bis 420 km/h, der rote Bereich im Drehzahlmesser beginnt bei 7.000 Umdrehungen pro Minute.

Performance

Anstelle des bislang in den Prototypen verbauten, 8,4 Liter großen V10-Triebwerks arbeitet ab jetzt ein etwas kleinerer Motor mit lediglich 8 Litern Hubraum im GTA Spano. Dank der Aufladung durch zwei Turbolader steht eine Leistung von 690 kW/938 PS sowie ein maximales Drehmoment von 1.220 Newtonmetern zur Verfügung. Damit spurtet der spanische Supersportwagen in 2,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 370 km/h. Für die Karftübertragung zu den Hinterrädern ist ein sequentielles Siebengang-Getriebe von CIMA zuständig.
Das Chassis verfügt rundum über doppelte Querlenker, adaptive Dämpfer und eine elektronische Höhenverstellung. Vorn sind 19 und hinten 20 Zoll große Räder mit Pirelli P Zero Corsa Bereifung in den Dimensionen 255/35 ZR 19 und 335/30 ZR 20 verbaut. Dahinter verbirgt sich eine Carbon-Keramik-Bremsanlage von AP mit Sechskolbensätteln und integriertem ABS. Das Leergewicht liegt bei 1.400 Kilogramm.

Preis

Vom GTA Spano werden lediglich 99 Fahrzeuge gefertigt. Den Preis gaben die Spanier indes nicht bekannt.


Quelle: GTA