Land Rover Defender by Paul Smith - Farbenfroh

Geschrieben von Matthias Kierse. Veröffentlicht in News

- Britischer Designer gestaltet Defender
- 27 Außenfarben auf Alukarosserie
- Interieur mit Leder und Design-Stoff




In Kooperation mit dem britischen Designer Sir Paul Smith entstand bei der Special Vehicle Operations Abteilung von Land Rover ein absolut einzigartiger Defender. Die Enthüllung fand am Wochenende vor dem Shop des Künstlers in der Albemarle Street im Londoner Stadtteil Mayfair statt. "Der Defender ist eine britische Ikone, auf die ich selbst sehr stolz bin. Ich habe einen Defender an meinem Haus in Italien, das mitten im Nirgendwo steht, so dass der Wagen perfekt für die Umgebung geeignet ist", erzählte Smith.

Das auffälligste "Detail" des besonderen Defender-Einzelstücks ist zweifelsfrei die farbliche Gestaltung der Karosserie. Insgesamt 27 verschiedene Lackfarben schmücken den Offroader. Im Prinzip hat fast jedes einzelne Aluminiumbauteil seinen eigenen Farbton erhalten. Paul Smith ließ sich bei der Auswahl der Farben durch die britischen Landschaften und den gedeckten Tönen der Armee-Land-Rover inspirieren. Als kleine ironische Referenz an blühende Landschaften ist auf dem Dach von Hand das Bild einer Biene aufgemalt worden. Im Kontrast zu den diversen Außenfarben erhielten die Türgriffe, die Außenspiegelkappen und die Felgen eine mattschwarze Lackierung.

Auch die Gestaltung des Interieurs fand unter enger Mitwirkung von Paul Smith bei SVO statt. Der Designer wählte einen Mix aus Leder und Stoff für die Bezüge der Sitze. Beim verwendeten Stoff handelt es sich um ein spezielles Design, das Smith für den amerikanischen Möbelhersteller Maharam gestaltete. Blaue Kontrastnähte im schwarzen Leder sorgen für eine weitere optische Auflockerung. Im zentralen Fach unter der mittleren Armlehne ist am Boden ein Bild von herumliegenden Schlüsseln und Münzen aufgemalt. Anstelle der klassischen Defener-Uhr sitzt hier eine Analoguhr mit Ziffernblatt von Paul Smith im Armaturenbrett.

Der einzigartige Defender wird Paul Smith bei seinen alltäglichen Fahrten im Großraum London begleiten und ergänzt somit seinen bisherigen Fuhrpark.

Quelle: Land Rover