Volvo XC90 T8 Excellence - Luxuriöses Fond

Geschrieben von Matthias Kierse am . Veröffentlicht in News

- Höchster Komfort in der zweiten Reihe
- luxuriösester Volvo aller Zeiten
- vier statt sieben Sitze




Nächste Woche wird Volvo auf der Shanghai AutoShow in China die neue Topausstattung des XC90 präsentieren. Sie trägt den Namen Excellence und wird dem damit gesteckten Anspruch absolut gerecht. Volvo spricht vom luxuriösesten Auto der Markengeschichte.

Exterieur

Von außen gibt es nur minimale Unterschiede, die das Spitzenmodell Excellence von den günstigeren Ausstattungsvarianten unterscheiden. Dabei handelt es sich um Chromapplikationen an den B- und C-Säulen sowie im unteren Bereich der Türen oberhalb der Schweller. Somit bedarf es dem Blick eines absoluten Kenners, ansonsten reiht sich der XC90 Excellence absolut unauffällig in den Verkehr ein, in dem ab Juni die ersten Exemplare der bereits über 24.000 vorbestellten neuen XC90 unterwegs sein werden.

Interieur

Der größte Unterschied zwischen einem normalen XC90 und dem Topmodell Excellence ist die maximale Bewegungsfreiheit im Fond. Hierzu entfallen die beiden Klappsitze im Kofferraum und die durchgehende Sitzbank zugunsten von zwei einzelnen Sitzplätzen. Diese sind bequem ausgeformt, erhalten komfortable Kopfstützen und verfügen sowohl über eine Massage- wie auch über eine Belüftungsfunktion. Aus den Rückseiten der Vordersitze lassen sich Touchscreen-Bildschirme ausfahren und aus dem Mitteltunnel Tische ausklappen. Die Füße ruhen auf speziell gestalteten Fußstützen. So wird aus dem Fondbereich auf Wunsch ein Kinosaal oder ein mobiles Büro. Zudem ist ein Kühlschrank mit an Bord. Die darin aufbewahrten Getränke können in ebenfalls mitgelieferten, handgefertigten Kristallgläsern von Orrefors genossen werden, die in speziellen Halterungen zwischen den Sitzen platziert werden. Der zusätzliche zentrale Becherhalter kann auf Knopfdruck gekühlt oder erhitzt werden.
Eine Ambientebeleuchtung und der beleuchtete Kofferraum sind ebenso weitere Höhepunkte wie die mit 20 Lautsprechern ausgerüstete Audioanlage von Bowers & Wilkins. Ihren Surround-Sound-Klängen können die Insassen dank besserer Geräuschdämmung und besonders leise abrollenden Pirelli-Reifen noch besser lauschen. Dabei atmet man besonders saubere Luft, die durch einen in der Klimaanlage integrierten Ionisator mit positiv geladenen Elektronen von Staubpartikeln und Rauch befreit wird. Während die gesamte Instrumententafel mit feinem Leder bezogen ist, erhielten der Dachhimmel einen Bezug mit Nubukleder und die Sitze gelochte Bereiche, um die Belüftungsfunktion zu gewährleisten.

Performance

Angetrieben wird der XC90 Excellence unter anderem vom Plug-In-Hybrid T8, bei dem ein zwei Liter großer Vierzylinder-Turbotriebwerk mit einem an der Hinterachse verbauten Elektromotor kombiniert wird, um 295 kW/400 PS auf die Straße zu bringen. Das maximale Drehmoment beträgt 640 Newtonmeter und beschleunigt das Luxus-SUV in 5,9 Sekunden auf Landstraßentempo.

Preis

Zu den Preisen der Ausstattungslinie Excellence äußerte sich Volvo bislang nicht. Die Spitzenmotorisierung T8 steht in der Grundausstattung ab 76.705,- € (inkl. MwSt.) in den Preislisten der Schweden.

Quelle: Volvo